magnify
Home Themen Affiliate-Marketing AOL kauft TradeDoubler, Aktienkurs + 20 %
formats

AOL kauft TradeDoubler, Aktienkurs + 20 %

Wie verschiedene Medien gestern übereinstimmend berichteten, hat AOL rund 900 Millionen US-Dollar für die Übernahme des Affiliate-Netzwerks geboten.

Zitat Online-Ausgabe der Computerwoche:

Die Führung von TradeDoubler habe der Transaktion zugestimmt und Aktionäre des Unternehmens hätten den Verkauf von 20 Prozent der Anteile zugesagt.

Mit dem Erwerb will AOL seine Position auf dem Internet-Werbemarkt stärken. „Mit AOL und Advertising.com haben wir bereits eine starke Stellung in Europa erreicht. Mit TradeDoubler werden wir unsere Wachstumsgeschwindigkeit erhöhen“, sagte der Chef von Time Warner, Jeff Bewkes.

Die an der Börse Berlin-Bremen notierte Aktie stieg unterdessen gestern um über 20 %.

VN:F [1.9.22_1171]
Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?
Wertung: 0.0/5 (0 Bewertungen)
Danke für´s Teilen :-)Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
 
Tags:
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für AOL kauft TradeDoubler, Aktienkurs + 20 %  comments 

Keine Antworten

  1. […] Aktuelle Lage: Mitte Januar 2007 gab AOL bekannt, TradeDoubler für 900 Millionen US-Dollar in bar übernehmen zu wollen (ich berichtete damals im Blog). Der Kurs schoss darauf steil nach oben. Schon einige Tage später kamen Meldungen auf, dass Alecta, ein schwedischer Pensionsverewalter, den Deal abwenden wolle. Alecta hält 10,1 % an TradeDoubler und war mit der Höhe des AOL-Angebotes unzufrieden. […]

  2. […] Im Frühjahr 2007 versuchte AOL erfolglos, TradeDoubler zu übernehmen (siehe “Affiliate-Aktien: TradeDoubler (aktuell: Übernahme durch AOL geplatzt)” und “AOL kauft TradeDoubler, Aktienkurs + 20 %“. […]