magnify
Home Themen Affiliate-Marketing Affiliate-Aktien: TradeDoubler (aktuell: Übernahme durch AOL geplatzt)
formats

Affiliate-Aktien: TradeDoubler (aktuell: Übernahme durch AOL geplatzt)

TradeDoubler: 3-Jahres-Chart (Quelle: cortalsonsors.de)

Gestern Abend waren wir mit Jan Bischoff (netslave.de) unterwegs und kamen dann u. a. auf „Affiliate-Aktien“ zu sprechen. Also an der Börse notierte Aktien von Firmen, die direkt oder indirekt im Affiliate-Marketing-Geschäft tätig sind.

Ich werde in loser Folge hier im Blog Affiliate-Aktien vorstellen und würde mich sehr freuen, wenn jeweils eine Diskussion dazu entsteht.
Aus aktuellem Anlass beginnen wir mit TradeDoubler.

Aktie: TradeDoubler
Wertpapierkennnummer: A0HHJU
Handelsplätze: Berlin-Bremen (notiert in Euro), Stockholm (SEK)

Aktueller Kurs: 20,95 Euro
Performance 1 Jahr: + 42,34 %
52-Wochen-Hoch: 26,00 Euro
52-Wochen-Tief: 11,91 Euro
Marktkapitalisierung: 650,22 Mio. Euro

Aktuelle Lage:
Mitte Januar 2007 gab AOL bekannt, TradeDoubler für 900 Millionen US-Dollar in bar übernehmen zu wollen (ich berichtete damals im Blog). Der Kurs schoss darauf steil nach oben. Schon einige Tage später kamen Meldungen auf, dass Alecta, ein schwedischer Pensionsverwalter, den Deal abwenden wolle. Alecta hält 10,1 % an TradeDoubler und war mit der Höhe des AOL-Angebotes unzufrieden.

Heute meldet das manager-magazin, dass die Übernahme geplatzt ist: „Nun macht der Medienkonzern einen Rückzieher“. Die TradeDoubler-Aktie ist an der Börse Berlin-Bremen heute um knapp 7 % gefallen. Bei naturgemäß höherem Umsatz an der Heimatbörse in Stockholm scheint sich das Papier nach einem ersten Rückgang um 11 % im Tagesverlauf aber wieder leicht zu erholen.

Die erst seit Ende 2005 notierte TradeDoubler-Aktie hat auch ohne den Wirbel rund um die versuchte AOL-Übernahme eine mustergültige Entwicklung hinter sich. Nach einem Euphorie-Start von knapp über 11 Euro auf 19 Euro in den ersten Wochen fiel die Aktie bis Mitte 2006 auf 12 Euro zurück und setzte dann ihren Höhenflug weiter fort.

Wer (außer mir) hat TradeDoubler im Depot? Gibt es Meinungen dazu?

VN:F [1.9.22_1171]
Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?
Wertung: 0.0/5 (0 Bewertungen)
Danke für´s Teilen :-)Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
 
Tags:
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für Affiliate-Aktien: TradeDoubler (aktuell: Übernahme durch AOL geplatzt)  comments 

Keine Antworten

  1. […] Tradedoubler Aktionäre verhindern Kauf Übernahme durch AOL Tja, das war wohl nix. Dem Posting von Karsten zufolge, platzte der Deal, weil dem schwedischen Pensionsverwalter Alecta (der 10,1% an TD hält), das Angebot von AOL zu niedrig war. AOL zog sich daraufhin zurück. via Affiliateboy, Affiliate Girls, q48, Internetmarketing News […]

  2. […] Im Frühjahr 2007 versuchte AOL erfolglos, TradeDoubler zu übernehmen (siehe “Affiliate-Aktien: TradeDoubler (aktuell: Übernahme durch AOL geplatzt)” und “AOL kauft TradeDoubler, Aktienkurs + 20 %“. […]