magnify
Home Themen Affiliate-Marketing Affiliate Tactixx 2007: Rechtliche Aspekte im Affiliate-Marketing
formats

Affiliate Tactixx 2007: Rechtliche Aspekte im Affiliate-Marketing

Mein Eindruck: Trockenes Thema, aber wichtige Infos erhalten.

Vortrag von Dr. Martin Bahr, Rechtsanwalt

1. Vertragsverhältnisse im Affiliate-Marketing

Man unterscheidet:

  • Netzwerk als bloßer Vermittler -> direkter Vertrag zwischen Affiliate und Merchant
  • Netzwerk als Vertragspartner -> kein direkter Vertrag zwischen Affiliate und Merchant

Konsequenzen für die Praxis:

  • Einbeziehung von AGB
  • Wer haftet bei Leistungsstörungen?
  • Konsequenzen für die Mitstörerhaftung. Merchant haftet für den Affiliate.
  • Bei Nichtzahlung der Provision: Wer wird verklagt?
  • Bei Auskunftsansprüchen: Wer wird verklagt?
  • Unklar ist die Frage des Handelsvertreters. Evtl. Ausgleichsansprüche, wenn Merchant oder Netzwerk einem Affiliate kündigen sollten.

2. Rechtliche Probleme im Suchmaschinenmarketing

Unterscheiden zwischen:

  • Verschuldenslose Ansprüche – > Mitstörerhaftung
  • Verschuldensbezogene Ansprüche

Keine Haftung vor Kenntnis

Meta-Tags: Es dürfen keine geschützten Marken oder sachfremde Wörter eingebunden werden

Keyword-Stuffing / Hidden Content = rechtswidrig

Benutzung fremder Marken:

  • Mit ausdrücklicher Genehmigung erlaubt
  • Nicht ausdrücklich erlaubt wenn Benutzung notwendig bzw. keine Verletzung guter Sitten (z. B. Staubsaugertüte für MARKENNAME ist erlaubt)

Hände weg von fremden Markennamen, da Rechtslage völlig unklar ist.

3. Google Adwords: Algorithmisch abgemahnt

  • Als Keyword habe ich den Begriff „Schokolade gebucht“
  • User sucht nach „Milka“, meine Anzeige erscheint dort auch!

Problem: standardmäßig wird immer die Option „weitgehend passende Keywords“ gewählt.

OLG Braunschweig: Volle Haftung!

VN:F [1.9.22_1171]
Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?
Wertung: 0.0/5 (0 Bewertungen)
Danke für´s Teilen :-)Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für Affiliate Tactixx 2007: Rechtliche Aspekte im Affiliate-Marketing  comments 

Keine Antworten

  1. Hallo Karsten, super Serie hier, ich les jetzt erstmal alles durch und blogge später selbst noch zu den Sessions.

    Du sagst „OLG Braunschweig: Volle Haftung!“

    Ich hatte es so verstanden, daß das OLG Braunschweig sagt, daß der Affiliate ausdrücklich darauf hingewiesen werden muß bevor er überhaupt haftet. Alles andere wäre ja auch lächerlich, wenn einer was generisches auf Broad bucht, kann er doch nichts dafür wenn Google ihn bei Markennamen ausliefert!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Wertung: 0 (von 0 Bewertungen)
  2. Scheint aber wirklich so zu sein. Da ganze wurde ja auch hier breit diskutiert:
    http://www.100partnerprogramme.de/home/news/spezialthemen/pulverfass-google-adwords.html

    VA:F [1.9.22_1171]
    Wertung: 0 (von 0 Bewertungen)
  3. […] Der Dienstag war durch die Affiliate Tactix und anschließenden Affiliate-Stammtisch schon verplant. Bin pünktlich zur ersten Kaffepause etwa gegen 11 Uhr dort aufgeschlagen und konnte mich so gleich mit dem für den weiteren Tagesverlauf notwendigem Koffein versorgen. Anschließend ging es dann in die Sessions. Karsten Windfelder hat die einzelnen Sessions jeweils zusammengefasst: Sales-Steigerung durch Partner-Management I Sales-Steigerung durch Partner-Management II Gewinnung von Top-Affiliates Erfolgskontrolle und Monitoring von Affiliate Kampagnen Was wünschen sich Affiliates Was Super-Affiliates wirklich wollen Rechtliche Aspekte im Affiliate-Marketing Erfolgsreiches Keyword-Advertising im Affiliate-Marketing I Erfolgsreiches Keyword-Advertising im Affiliate-Marketing II Super-Affiliates – erfolgreicher Traffic durch Suchmaschinenoptimierung Affiliate-Marketing 2.0 und die Zukunft des Affiliate-Marketings Podiumsdiskussion mit den Affiliate-Netzwerken […]