magnify
Home Themen Affiliate-Marketing Affiliate-Umsatz steigern mit Produkt-Videos
formats

Affiliate-Umsatz steigern mit Produkt-Videos

Produktvideos stehen bei Internet-Usern hoch im Kurs. Die Conversion Rates und Verkaufszahlen sind bei Produkten mit Videos höher als ohne.

Gutes Beispiel für den Erfolg ist der Weltbild Verlag aus Augsburg. Mehrere tausend Produktvideos hat der Verlag bereits online. Und die Daten zeigen deutlich, dass Videos den Umsatz fördern.

Auch die Online-Shops von neckermann.de oder tchibo.de nutzen bereits die multimedialen Produktpräsentationen oder Web-TV-Formate, um den User ihre Produkte schmackhaft zu machen.

Für Klaus Driever, dem E-Commerce-Chef des Weltbild Verlages ist eines klar: Ein Video muss einen Mehrwert für den Interessenten besitzen und zusätzlich Emotionen für das Produkt erzeugen. Egal ob für ein Buch, eine Espresso-Maschine oder eine Reise.

Das Video darf den Kunden aber nicht vom Kauf ablenken, sondern muss das Produkt wirklich näher bringen.

Gerade bei technischen Produkten wie Elektronik sollte man auf Detailinformationen und große Bilder setzen. Die 3-D-Darstellungen kamen bei den Weltbild-Kunden nicht so gut an.

„Wir ermuntern alle Hersteller, mit Videos zu arbeiten“, so Klaus Driever im Interview mit Internet World Business.

Außerdem ist darauf zu achten, dass die jeweilige Technik zum Produkt passt. So z. B. Was Zoom-Technik bei Mode (z. B. heine.de) oder Leseproben bei Büchern (z. B. amazon.de) angeht.

Anbieter von Produkt-Videos sind z. B. infoclips.tv, overlay.tv oder clipster.de. Dort können sich Online-Shops und Merchants Produktvideos kaufen oder individuelle Clips, Tutorials etc. erstellen lassen.

Der Einsatz von Produkt-Videos ist zunehmend auch bei Partnerprogrammen zu finden. Neben den bereits erwähnten Programmen, werden z. B. auf fahrrad.de diverse Produkte im Video erklärt. Albamoda.de präsentiert die neuesten Mode-Highlights unter „Catwalk Videos“.

Für Affiliates, ein gute Anregung, ihr Augenmerk auf Partnerprogramme mit Produktvideos zu setzen und ihre Umsätze zu steigern.

Insgesamt dürfen wir gespannt sein, inwieweit Merchants und Netzwerke künftig verstärkt Produktvideos als Werbemittel anbieten.

VN:F [1.9.22_1171]
Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?
Wertung: 0.0/5 (0 Bewertungen)
Danke für´s Teilen :-)Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
5 Comments  comments 

5 Antworten

  1. Klicktipp: Wann Produktvideos am besten performen…

    Moderierte Produktvideos sind derzeit sicher eine der beliebtesten Video-Shopping-Anwendungen. Laut dem Affiliate-Marketing-Blog sind solche Video-Produktionen unter bestimmten Voraussetzungen besonders vielversprechend:Ein Video muss einen Mehrwert f…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Wertung: 0 (von 0 Bewertungen)
  2. […] von Produktvideos (das hatte ich auch schon zur Diskussion gestellt, denn einige Merchants setzen diese bereits mit großem Erfolg ein, z. B. […]

  3. […] von Produktvideos (das hatte ich auch schon zur Diskussion gestellt, denn einige Merchants setzen diese bereits mit großem Erfolg ein, z. B. […]

  4. […] von Produktvideos (das hatte ich auch schon zur Diskussion gestellt, denn einige Merchants setzen diese bereits mit großem Erfolg ein, z. B. […]

  5. […] seit deren Einführung von Produktvideos die Konversionsrate steigern (Meldung zu Baur-Versand, Meldung zu Weltbild-Verlag). Dabei müssen diese Videos nichtmal besonders aufwendig gestaltet sein (Folie […]