magnify
Home Themen Affiliate-Netzwerke So bekommt man Produktdaten von den Affiliate-Netzwerken
formats

So bekommt man Produktdaten von den Affiliate-Netzwerken

Spätestens wenn man größere Mengen an Artikeln bewerben will oder eine Preisvergleich aufbauen möchte kommt man um die Produktdaten des Merchants nicht umhin. Dazu bieten die Netzwerke verschiedenste Möglichkeiten diese abzurufen und zu verwenden. Hier eine kurze Übersicht der wichtigsten deutschsprachigen Netzwerke:

Adbutler Produktdaten
Liefert Produktdaten als CSV, XML, CSV zipped und XML zipped.
Im Account findet man die Links zu den Produktdaten unter Features, CSV Export für SEOs. Dort gibt es einen Link zu einer Datei, die alle Produktlisten der Partnerprogramme enthält für die man angemeldet ist.

Affilinet Produktdaten
Liefert Produktdaten als CSV und XML.
Im Account geht man dazu auf Solutions, Produktdaten, Produktlisten (CSV) bzw. XML Service. Für den XML Service muss man sich noch separate Passwörter generieren.

Belboon Produktdaten
Liefert Produktdaten als CSV und XML.
Zu finden im Account unter Meine Partnerprogramme, Partnerprogramm anklicken, Code, Werbemitteltyp: Produktdaten.

CJ Produktdaten
Liefert Produktdaten als XML.
Bietet eine eigene Plattform dafür: http://webservices.cj.com. Für diese muss man sich separat anmelden. Aus meiner Sicht wäre es besser, die Produktdaten bzw. den Link zur XML-Datei gleich in das Partnerprogramm-Verzeichnis bei CJ zu integrieren. Schade fand ich auch, dass die CJ-Hilfe im Account-Manager zu Produktdaten keinerlei Hilfestellung gibt.

Superclix Produktdaten
Liefert Produktdaten als: CSV, XML und TXT.
Die Links zu den Dateien finden sich bei den Werbemitteln des jeweiligen Partnerprogramms. Da Superclix im Gegensatz zu den anderen Netzwerken keine Anmeldung zu den einzelnen Partnerprogrammen erwartet, kann man auch auf den kompletten Produkt-Datenbestand der Partnerprogramme zugreifen. So spart man sich u.U. viel Zeit.

Zanox Produktdaten
Liefert Produktdaten als: CSV und XML.
Zu finden sind die Produktdaten unter Meine Programme, Partnerprogramm, Spalte Download, Diskette anklicken, Auswahl XML oder CSV.

Verwendungsmöglichkeiten der Produktdaten
Preisvergleiche, Shoppingportale, Produktsuchen, Special-Interest-Seiten mit entsprechendem Produktkatalog, produktbezogenes SEM, usw.

SEO Herausforderungen mit Produktdaten
Produktdaten sind aus SEO-Sicht Douplicated-Content Güteklasse 1a. In der Regel wird der Merchant mit seinen eigenen Produktdaten schneller und vor dem Affiliate im Google-Index vertreten sein, so würde eine identische Übernahme der Produktdaten für den Affiliate nur wenig Erfolgsaussichten haben. Mit etwas Kreativität lässt sich diese Herausforderung durch geschickte Vermischung oder Kürzung der Daten, bzw. durch eine Synonymersetzung weitgehend vermeiden.

CSV oder XML Produktdaten?
Letztlich liegt das beim Affiliate. Aus meiner Erfahrung zeigen CSV-Dateien Schwächen beim Import, da nicht jedes Netzwerk verhindert, dass das verwendete Feldtrennzeichen („;“, „TAB“, „|“, …) der CSV-Datei auch in den Produktbeschreibungen des Merchants vorkommt. So kann es sein, dass dadurch die Produktdatenfelder falsch aufgeteilt werden.

XML-Dateien hingegen folgen einer klaren, logischen Struktur und verhindern falsche Trennungen durch die verwendeten XML-Tags.

Wer sich den technischen Rest geben will, der liest hier weiter: How to Produktdaten

VN:F [1.9.22_1171]
Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?
Wertung: 3.0/5 (2 Bewertungen)
Danke für´s Teilen :-)Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für So bekommt man Produktdaten von den Affiliate-Netzwerken  comments 

Keine Antworten

  1. […] Gastbeitrag bei 100 Partnerprogramme bin ich ja schon auf die Möglichkeiten mit Produktdaten eingegangen. Wer nun von der […]