magnify
Home Themen Affiliate-Marketing Wie fair ist der NetworkxX Award?
formats

Wie fair ist der NetworkxX Award?

Habe gerade im linkmafia-Blog den Beitrag „Affiliate NetworkxX Award 2009 – der Spaß geht weiter ;-)“ zur Award-Verleihung gestern in München gelesen. Den Beitrag muss man vor dem Hintergrund sehen, dass der Betreiber für Zanox arbeitet und affilinet alle drei Awards im Bereich „Affiliate-Netzwerke“ abgeräumt hat.

Ich hatte mit Kritik an der Award-Verteilung gerechnet, die sicherlich in einigen Punkten nicht ganz unberechtigt ist.

Daher will ich als Mitglied der Jury (Vorschläge für Nominierungen im Vorfeld, Abstimmung war ja dieses Mal vom breiten Publikum…) meinen persönlichen Senf dazu beitragen.

Bei aller Freude über den dreifachen Gewinn kann ich mir gut vorstellen, dass es affilinet selbst etwas unangenehm war. Und dass es mehr Netzwerke gibt, die gute oder in Teildisziplinen vielleicht auch bessere Arbeit leisten, wissen wir.

Ich habe gestern auf der NetworkxX mit ein paar Leuten gesprochen, wie man die Qualität der Abstimmung verbessern könnte. Da kamen die verücktesten Ideen, zum Beispiel eine Live-Abstimmung auf der NetworkxX. Hmm, auch nix, meiner Meinung nach. Dann rücken die üblichen Verdächtigen mit zehn Mann zur Abstimmung an.
Oder wie sollte man den „Netzwerk – Best Affiliate Support“ Award errechnen, dafür sollten ja ohnehin eigentlich nur Affiliates abstimmen können ;-)

Irgendwo las ich die Idee mit den Schulnoten. Fand ich gar nicht schlecht.
Aber wie man es dreht und wendet – eine für alle Seiten absolut faire, statistisch einwandfreie Berechnung wird bei knapp 2.000 Stimmen schwer zu bewerkstelligen sein.

Also, danke Markus für die Organisation des Awards! Kann mir vorstellen, welch große Arbeit daran hängt. Und das sage ich nicht nur, weil ich unter den Gewinnern war.

Freue mich aber auf Markus´ Weiterentwickung (ich weiß, dass er Kritik ernst nimmt und in die weitere Planung mit einfließen lässt). Und ich freu mich ganz besonders auf neue Ideen und neue Awards von anderen Veranstaltern. Gerade eine „Goldene Zitrone“ oder ähnliches hat wirklich seinen Reiz!

Gruß an alle
Karsten

PS: Nochmals danke an alle für die super Gespräche gestern Abend! Claudia sitzt gerade im Nebenzimmer und tippt einen weiteren Bericht…

VN:F [1.9.22_1171]
Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?
Wertung: 0.0/5 (0 Bewertungen)
Danke für´s Teilen :-)Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
4 Comments  comments 

4 Antworten

  1. […] Weitere Berichte zum Event bei Tibor, Dennis, Inga, IWB, Inga und Karsten… […]

  2. avatar NetworkxX Awards - meine Meinung | weitgestreut.de

    […] da ich ja auch nicht auf der Networxx anwesend war. Allerdings hat mich Karstens Blog Beitrag Wie Fair ist der Networkxx Award? zum denken und bloggen angeregt. Der Grund z.B. warum ich dieses Jahr keine Lust hatte war der […]

  3. Hi Karsten,

    du hast vollkommen Recht – es ging mir in Wirklichkeit nicht um die Intransparenz des Awards. Nein, ich war einfach nur beleidigt….

    (Deinen Beitrag muss man vor dem Hintergrund sehen, dass Du als Betreiber von 100partnerprogramme.de ebenfalls zwei Awards abgeräumt UND vorab Hintergrundinfos zu den Nominierungen veröffentlicht hast, gelle?)

    :-)

    Gruß, Tony.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Wertung: 0 (von 0 Bewertungen)
  4. Hi Tony,

    hehe, Spaß muss sein!

    Nein, ernsthaft, über unsere Award-Aktivitäten im nächsten Jahr haben wir uns auch schon Gedanken gemacht.

    Danke für dein Feedback!

    Gruß
    Karsten

    VA:F [1.9.22_1171]
    Wertung: 0 (von 0 Bewertungen)