magnify
Home Themen Affiliate-Agenturen Marktüberblick Agenturen: Wer betreut welches Partnerprogramm?
formats

Marktüberblick Agenturen: Wer betreut welches Partnerprogramm?

Update 29.04.09:
Nachdem nun einige Agenturen aktuelle Daten nachgemeldet haben, hat sich das Ranking leicht verschoben.
Unten auf dieser seite wurde auch eine Umfrage zu Affiliate-Agenturen gestartet…

Die Bandbreite an Agenturen für Affiliate-Marketing ist groß. Von der im Online-Marketing weltweit agierenden Agenturgruppe bis zur kleinen Spezialagentur, die sich auf Affiliate-Marketing konzentriert, ist alles dabei.

Affiliate-Agenturen bieten Service für Merchants, Affiliates und Netzwerke

Alle Agenturen haben eines gemeinsam: Sie unterstützen Merchants darin, Partnerprogramme erfolgreich zu machen, helfen z. B. bei der Auswahl der passenden Netzwerke, erarbeiten Affiliate-Strategien, übernehmen Abstimmung und Service zwischen Merchant, Netzwerk und Affiliate.

Gute Agenturen kennen die guten Affiliates für ein spezifischen Thema und pflegen beste Kontakte zu ihnen. Sie belohnen erfolgreiche Affiliates mit Sonderkonditionen, besonderen Kampagnen und der Teilnahme an exklusiven Events.

Grund genug, sich einmal genauer anzusehen, welche Agentur für welches Partnerprogramm tätig ist.

Top-10 der Affiliate-Agenturen nach Anzahl der betreuten Partnerprogramme

affilliate-agenturen-top-10-2

Die Top-10-Grafik zeigt die Agenturen aus der unten stehenden alphabetischen Auflistung, die zum Erhebungszeitpunkt die meisten deutschsprachigen Partnerprogramme betreut haben. Um das Gesamtbild der Branche nicht zu verfälschen habe ich coupling media außen vor gelassen, die in der Mehrzahl Gewinnspielkampagnen betreuen. [Ergänzung 29.04.09: wenn man coupling media um diese Kampagnen bereinigt, muss man sie mit 15 betreuten Partnerprogrammen fairerweise auf den geteilten 7. Platz stellen]

Die folgende Auflistung zeigt Agenturen und die Anzahl der Partnerprogramme, die sie auf dem deutschsprachigen Markt betreuen*. Ein Klick auf den jeweiligen Link zeigt die Liste der Programme.
Einige der genannten Agenturen arbeiten zusätzlich für internationale Partnerprogramme. Wer sich dafür interessiert, kann unter der jeweiligen Listendarstellung den Button „Gleiche Suche für internationale Partnerprogramme starten“ anklicken…

* Quelle: Angaben der Agenturen bzw. eigenen Recherchen. Stand 24.04.2009.

Agenturen, die Partnerprogramme nachmelden und/oder Ergänzungen zahlreicher weiterer Detailinformationen zu den gelisteten Partnerprogrammen übermitteln möchten, können dieses Formular verwenden…

Merchants, die ihrem Partnerprogramm neuen Schwung geben möchten erfahren in zahlreichen Agentur-Datenblättern weitere interessante Details zu den einzelnen Anbietern.

Die für einzelne Partnerprogramme jeweils zuständige Agentur ist auf 100partnerprogramme.de an zwei Stellen ersichtlich: In der Detailansicht zum Partnerprogramm, aber auch in der Vergleichsansicht (Tipps zur Suche…).

VN:F [1.9.22_1171]
Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?
Wertung: 0.0/5 (0 Bewertungen)
Danke für´s Teilen :-)Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für Marktüberblick Agenturen: Wer betreut welches Partnerprogramm?  comments 

Keine Antworten

  1. avatar CBS

    Interessante Auswertung, allerdings leider rein quantitativ. Ich halte jedoch eine eher qualitative Betrachtung für sinnvoller – gerade im Affiliate-Management.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Wertung: 0 (von 0 Bewertungen)
  2. Danke, Christian, dein Beitrag ist eine gute Ergänzung. Allerdings müsste man dann auch wieder schauen, wie groß und bedeutend die einzelnen Partnerprogramme sind (Marken etc.). Für bedeutendere Partnerprogramme braucht man sicher wieder mehr Mitarbeiter als für unbedeutendere.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Wertung: 0 (von 0 Bewertungen)
  3. Hi Karsten, sehr interessante Liste. Ich hätte den Vorsprung von NonStop nicht so groß eingeschätzt.

    Wir haben übrigens nicht mehr nur zwei sondern insgesamt 5 Programme in unserem Portfolio: http://www.projecter.de/affiliate-blog/ (siehe Sidebar).

    Für Christian fiel mir als erstes auch die gleiche Antwort ein: es kommt ganz stark darauf an, wie groß ein Programm ist. Iven & Hillmann z.B. hält sich mit Kleinkram ja gar nicht auf ;)

    Grüße
    Patrick

    VA:F [1.9.22_1171]
    Wertung: 0 (von 0 Bewertungen)
  4. Hallo Patrick,

    danke für die Ergänzungen, habe sie gleich aufgenommen.

    Gruß
    Karsten

    VA:F [1.9.22_1171]
    Wertung: 0 (von 0 Bewertungen)
  5. avatar CBS

    Na ja, das sehe ich dann doch auch noch differenzierter. Ist es nicht durchaus mit mehr Aufwand verbunden, eine eher unbekannte Marke im Affiliate-Bereich nach vorne zu bringen, statt ein bekanntes Brand bzw. Programm zu „verwalten“? Und fehlt die Wichtigkeit der Partnerprogramme nicht sogar noch mehr bei der obigen rein quantitativen Auswertung? Insofern haben wohl alle „einfachen“ Statistiken eher geringe Aussagekraft, was ich ja auch für meine Erweiterung eingeräumt habe. Dennoch bieten sie zumindest eine gewisse Orientierung aus der jeweiligen Sicht.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Wertung: 0 (von 0 Bewertungen)
  6. Ja, solche Listen sollte man grundsätzlich nicht überbewerten. Ich finde beide ganz interessant, würde aber keinerlei Rückschlüsse daraus ziehen.

    Um ein kleines Programm groß zu machen, bedarf es natürlich viel Arbeit. Allerdings bezweifle ich, dass sich viele der kleinen Programme wirklich groß machen lassen. Dabei handelt es sich ja häufig um kleine Shops, die nur eine Nische bedienen. Dafür ist der Markt gar nicht da. Agenturen werden für kleine Shops nur so viel leisten wollen, wie Potential vorhanden (bzw. soweit absehbar) ist.
    Wir reden dann sicherlich von viel kleineren Umsatz-Volumina und viel weniger zu betreuenden Partnern was bei vielen Leistungen zur Abwägung von Aufwand und Nutzen führt.

    Grüße
    Patrick

    VA:F [1.9.22_1171]
    Wertung: 0 (von 0 Bewertungen)