magnify
Home Themen Affiliate-Netzwerke clixGalore – Reihe: Internationale Affiliate-Netzwerke
formats

clixGalore – Reihe: Internationale Affiliate-Netzwerke

In dieser Reihe schaue ich mir aus Affiliate-Sicht die Partnernetzwerke an, die außerhalb Deutschlands aktiv sind.

Clixgalore.com

clixgalore

Standorte:

  • Williamsville, USA
  • Milton Keynes, UK
  • Sydney, Australien
  • Tokyo, Japan

Sprache: englisch
Partnerprogramme: 3370 (Stand: 14.5.09)
Auszahlung: monatlich ab 60 Euro

Anmeldung: Bei clixGalore als Affiliate / als Merchant anmelden

Das Unternehmen
clixgalore-startseite

Die Startseite von clixGalore

clixGalore ist einer der größten Partnernetzwerke der Welt. Die Partner und Merchants werden aus den vier Büros in den USA, England, Australien und Japan betreut. In all diesen Ländern gehört das Netzwerk zu den beliebtesten Portalen für mehrere zehntausend Affiliates. Auch in Neuseeland, Indien und einigen anderen asiatischen Staaten ist clixGalore durch Shopbetreiber präsent.

Anmeldung

clixgalore-anmeldeseite

Schnell erledigt – die erstmalige Registrierung bei clixGalore

Im Vergleich zu manch anderen großen amerikanischen Netzwerken ist der Anmeldeprozess bei ClixGalore relativ einfach. Eine Erklärung für die Steuerabführung wird nicht gefordert und jeder Affiliate wird sofort akzeptiert. Lediglich Anmeldungen mit E-Mails von Hotmail, Yahoo und Gmail stehen unter manueller Beobachtung.

Neben der Adresse müssen auch die Bankdaten angegeben werden. Als Deutscher ist PayPal zu empfehlen. Hierfür ist nur die jeweilige PayPal-Mail-Adresse als Angabe nötig. Als Währung stehen US- und der australische Dollar, sowie das britische Pfund zur Auswahl.

Es gibt Affiliates, die sich die erzielte Vergütung erst ab einer bestimmten Summe auszahlen lassen wollen. Daher ist der Minimalwert einstellbar. Dieser muss natürlich über der festgelegten Grenze des Netzwerks liegen.

Umständlicher ist leider die Anmeldung jeder einzelnen Website, auf der Werbemittel eingesetzt werden sollen. Die Anlage der Seiten im Partneraccount ist unbegrenzt möglich. Hierzu gebe ich jeweils die URL, eine Beschreibung, Keywords, die wöchentliche Besucherzahl, das Alter der Zielgruppe und die Kategorie ein.
Ein sehr nützliches Feature ist die Angabe einer alternativen URL für den Fall, dass die Website des Merchants für kurze oder längere Zeit inaktiv ist. In dem Fall wird der Partner sogar auf Wunsch per Mail benachrichtigt. Diesen Komfort würde ich mir auch bei deutschen Netzwerken wünschen.

Nach der Anmeldung habe ich eine Bestätigungsmail erhalten. Nach dem Klick auf den Aktivierungslink konnte ich bereits das Netzwerk nutzen.

Geschäftsbedingungen

In einem FAQ-Bereich werden die allgemeinen Geschäftsbedingungen und weitere offenen  Fragen behandelt. Bis auf die üblichen Einschränkungen, die illegale und rechtswidrige Tätigkeiten betreffen, werden den Affiliates keine Hürden in den Weg gelegt, wie z.B. Mindestbesucherzahl oder Staatsangehörigkeit.

Merchants können jedoch individuelle Bedingungen festlegen. Verstößt ein Affiliate dagegen, können $50 vom Kontostand abgezogen werden.

Programme

clixgalore-programmliste

Die Programmliste

Die Anzahl der teilnehmenden Programme ist enorm und liegt weit über 3.000. Davon bieten über 50 Merchants Pay per Click an. 38 Merchants haben ihren Sitz in der EU und führen die Provisionen daher in Euro, Großbritannien nicht mitgerechnet. Darunter finden sich nur wenige Anbieter, die in deutschen Netzwerken zu finden sind. Ein seltenes Beispiel ist Shirtinator.
Die Programme sind in 52 Kategorien sortiert, die alle Shopbereiche und Dienstleistungen beinhalten. Die Liste reicht von Antiquitäten über Elektronik und Musik bis hin zu Wein.

Auf der Startseite sind alle neuen Teilnehmer aufgeführt. Um sich ein passendes Programm auszusuchen dienen umfangreichen Suchmasken. Ich kann Voreinstellungen für Kategorie, Programmtyp (Sale, Lead, Click), Keywords, Währung, Bannergrößen und das Vorhandensein von Produktdaten eintragen. Die Sucheinstellungen kann ich für spätere Vorgänge abspeichern.

Für die Mindestprovisionen und der Angabe von mehreren Kategorien gibt es das Merchant-Match-Formular. Warum diese Suchmaske separat angelegt wurde, entzieht sich meiner Kenntnis.

Unter einem anderen Menüpunkt kann ich meine Kriterien dazu benutzen, um mich bei mehreren Programmen gleichzeitig zu bewerben.

Neben den Suchformularen gibt es auch die Picklist. Es handelt sich hierbei um ein Popup, indem die komplette Liste aller Programme mit wichtigen Daten wie Provision, Programmtyp oder Banneranzahl klein und übersichtlich aufgeführt ist. Mit einem Link gelange ich auf die Detailseite mit der Programmbeschreibung und den Werbemitteln.

Der Merchant kann entscheiden, ob der Affiliate automatisch beim Partnerprogramm akzeptiert wird oder erst nach einer manuellen Begutachtung. Einige Stichpunkt-Tests haben ergeben, dass die Mehrheit auf eine gesonderte Bewerbung verzichtet.
Die Entscheidung findet jedoch nicht auf Programm-, sondern auf Werbemittelebene statt. Ich suche mir also zunächst die Banner oder Links aus, die nutzen möchte. Erst daraufhin kann ich entweder sofort oder später die HTMl-Codes sehen und einbinden.

Die Partnerprogramme werden vom Netzwerk ständig intern bewertet. Wichtigste Kriterien sind der EPC, also der Verdienst pro Klick und die Stornorate. Affiliates können die aktuelle Top 100 jederzeit abrufen. Während des Tests liegen folgende Merchants auf den ersten 10 Positionen:

  1. Athena 7 Minute Lift
    Provision: US$24.00 per Sale, EPC: US$5.58, Cookies: 120 Tage, Lifetime, Storno: 2.08%
  2. Niche Skin Care and Hair Products
    Provision: 50% per Sale, EPC: US$56.88, Cookies: 90 Tage, Lifetime, Storno: 0%
  3. Xomax – Natural Male Enhancement
    Provision: 30% per Sale, EPC: US$59.41, Cookies: 45 Tage, Lifetime, Storno: 0.64%, Ref.
  4. Crystal Quest Water Filters
    Provision: 20% per Sale, EPC: US$38.03, Cookies: 90 Tage, Lifetime, Storno: 1.50%
  5. Outside Magazine
    Provision: 50% per Sale, EPC: US$0.60, Cookies: 90 Tage, Lifetime, Storno: 0%, Ref.
  6. New Lifestyle Diet
    Provision: 10% per Sale, EPC: US$208.79, Cookies: 45 Tage, Storno: 3.52%, Ref.
  7. eBid Online Auctions
    Provision: US$2.00 per Lead, EPC: US$2.86, Cookies: 45 Tage, Storno: 1.98%
  8. Songbird Ocarinas
    Provision: 15% per Sale, EPC: US$25.80, Cookies: 45 Tage, Storno: 0%, Ref.
  9. WP Review Site
    Provision: 30% per Sale, EPC: US$34.93, Cookies: 90 Tage, Lifetime, Storno: 1.33%
  10. Mexitan Products
    Provision: 12% per Sale, EPC: US$33,19, Cookies: 90 Tage, Lifetime, Storno: 0%

Ref. steht für mehrstufige Programme, die recht häufig zu finden sind. Hier werden auch Partner, die wiederum (Sub-)partner anwerben, an deren Provisionen beteiligt. In Deutschland ist diese Form bei den Merchants seltsamerweise eher unerwünscht.

Auch die Anwerbung von Merchants wird mit $4.50 bis $99,50 je nach gewählter Stufe bezahlt.

Für deutsche Affiliates sind ggf. nicht alle Programme möglich, wenn sie nicht den passenden Traffic liefern können. Die Merchants können geographische Filter einsetzen, um z.B. nur amerikanische Besucher zu erhalten. Alle anderen werden auf andere Seiten umgeleitet, falls es der Merchant möchte

Die Cookielaufzeit wird standardmäßig auf 90 Tage gesetzt, kann aber vom Merchant auf 45, 60, 120, 150 Tage oder auf 1 oder 2 Jahren und auf Lifetime verändert werden.

In den „Testimonials“ sind einige Meinungen von Merchants aufgeführt, die mit clixGalore gute Erfahrungen gemacht haben.

Besondere Werbeformen

clixgalore-bannerliste

Werbemittelauswahl bei einem clixGalore-Partnerprogramm

Die Merchants haben auf dieser Plattform die freie Auswahl, welche Werbemittel sie anbieten möchten. Neben grafischen Standard- und Flash-Bannern in den Formaten 150×38, 468×60, 250×250, 350×350, 120×600, 350×350, 120×90, 120×60, 120×240 und Textlinks sind das auch gängige Sonderformen wie Suchboxen, dynamische HTML-Codes oder Newslettertemplates. Auch Gutscheincodes werden gerne zur Verfügung gestellt.

Recht häufig werden Produktdaten zur Verfügung gestellt. Für Affiliates, die sich nicht mit den großen CSV-Dateien herumschlagen möchten oder keine Kenntnisse in XML besitzen, hat sich clixGalore den Instant Website Builder ausgedacht. Hier kann ich mir meine Produkte zusammenstellen, die ich promoten möchte. Hintergrundfarbe, Schrift, Anzahl der Produkte, Spalten und Zeilen, sowie sonstige Details lassen sich flexibel an die eigene Website anpassen. Nach Abschluss der Voreinstellungen wird der Code erstellt und per E-Mail zugeschickt. Im Test hat das ca. eine Stunde gedauert.

clixgalore-produkte

Produkte kann man sich zusammenstellen

SEM ist grundsätzlich erlaubt. Es sei denn, Merchants untersagen die Bewerbung über Suchmaschinen explizit.

Eine Anmerkung, die allerdings nur Merchants betrifft:
laut der FAQ sind die Werbelinks SEO-freundlich, um die Linkpopularität zu steigern. Das kann ich jedoch nicht nachvollziehen. Bei den Deeplinks wird zwar die Merchant-URL genutzt, aber nur als Parameter hinter der Netzwerk-Domain.

Service

Die Affiliates werden von allen vier Standorten in den USA, in Großbritannien, in Australien und Japan per E-Mail, Post, Telefon und Fax betreut.

Allgemeine Informationen und Hilfe bietet clixGalore auch auf der Website an. Neuigkeiten sind bereits auf der Startseite sichtbar. Artikel und Tutorials vermitteln Tipps zur wirkungsvollen Bewerbung. Einige der letzten Beiträge lauteten „Improving Your Click Through Rate“ und „Building Large Affiliate Content Sites”.

Die Verkehrssprache ist englisch.

Vergütung und Auszahlung

Die Vergütung ist abhängig vom jeweiligen Partnerprogramm. Sie wird jeweils in den regionalen Währungen angegeben. Das sind zumeist der US Dollar (US$), das britische Pfund (£), der australische Dollar (AUD$) und der japanische Yen (¥). Vereinzelt gibt es auch Programme in Euro (€), Neuseeland Dollar (NZ$), Singapur Dollar (S$), dem koreanischen Won, Thai Baht (B$) und noch einigen anderen. Die Auszahlung wird jedoch am Monatsende zum Tageskurs in US Dollar umgerechnet. Hinzu kommen die Provisionen von geworbenen Partnern („2Tier“).

Die generierten Sales und Leads können nach 3, 7, 10, 14 oder 28 Tagen automatisch bestätigt werden. Den Zeitraum legen die Merchants fest.

Die Auszahlung erfolgt monatlich, wenn US$50, AUD$100, UK£35 oder €60 erreicht worden sind. Als Zahlungsmittel stehen Schecks und PayPal zur Verfügung. Ab einem monatlichen Umsatz von US$1000 ist auf Nachfrage auch Banküberweisung eine mögliche Variante.

Statistik

clixgalore-statistik

Ein Blick in die Statistik – was habe ich verdient?

Der Statistikbereich beinhaltet frei wählbare Tagesübersichten mit den aktuellen Werten über Views, Clicks, Leads, Sales und Umsätzen.
In einer eigenen Liste sind alle Transaktionen einzeln aufgeführt.

Auf der personalisierten Hauptseite kann ich die Aktivitäten der letzten sieben Tage mit den relevanten Daten inkl. Klickrate und einer geschätzten Vorhersage, auch in grafischer Form einsehen.

Auch die Statistiken der vermittelten Affiliates sind übersichtlich eingebunden.

Merchant-Service

Merchants zahlen $75 für die Eröffnung eines Partnerprogramms bei clixGalore. Bereits nach 12 bis 24 Stunden ist das Programm aktiv. Die laufende Gebühr beträgt 25% der Partnerprovisionen.

Fazit

Das Netzwerk macht einen sehr guten Gesamteindruck. Die Anmeldung ist relativ einfach. Ohne zeitraubende Sonderanmeldung sind damit auch gleich die meisten Programme freigegeben. Erfreulicherweise bieten recht viele Merchants Lifetimevergütung und Referer-Provision für Subpartner an. Das scheint generell ein Unterschied zum deutschen Markt zu sein, in dem es diesbezüglich noch einige Skepsis gibt. Auch die SEM-Erlaubnis ist genau gegensätzlich geregelt. Kennt man es als deutscher Affiliate so, dass die Netzwerke SEM zumeist verbieten und Merchants es explizit freigeben müssen, sieht clixGalore in SEM keine Probleme, soweit der Merchant es nicht untersagt.

Ein weiteres Vorbild für deutsche Netzwerke ist die optionale Angabe von URLs beim Ausfall von Merchantlinks und der automatischen E-Mail-Benachrichtigung.

Der Instant Website Builder zum kinderleichten Anlegen von Produktseiten gefällt mir genauso gut wie die detaillierten Suchmasken. Diese sind zwar nicht ganz so perfekt wie die Suchmöglichkeiten auf 100partnerprogramme.de, doch besser als man es von den meisten Netzwerken gewohnt ist.

Zu kritisieren habe ich lediglich die etwas umständliche und ausführliche Art, einzelne Websites anmelden zu müssen. Und zum anderen ist die monatliche Auszahlungsgrenze von 60 Euro enorm hoch. Gelegenheitsaffiliates mit privaten Homepages sollten sich daher genau überlegen, ob sie lange auf ihr Geld warten möchten.

clixGalore zählt nicht umsonst zu den größten Partnernetzwerken der Welt. In Australien sind sie die Nummer 2 hinter Commissionmonster, die jedoch eine komplexe Anmeldungsprozedur integriert haben. In den USA werden sie häufig auf den Plätzen 5 oder 6 genannt. Neben diesen wichtigen Marketingplätzen können auch finanzstarke Länder in Asien und UK mit einem einzigen Account bedient werden. Somit bietet sich das Netzwerk als Einstieg an, wenn Affiliates internationale Märkte erobern möchten. Die Auswahl von über 3000 Programmen ist groß und lässt kaum Wünsche offen. Durch die Auszahlung über PayPal ergeben sich auch keine finanziellen Transferhürden über die Kontinente hinweg. Englischkenntnisse sind natürlich von Vorteil.

Anmeldung: Bei clixGalore als Affiliate / als Merchant anmelden

VN:F [1.9.22_1171]
Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?
Wertung: 0.0/5 (0 Bewertungen)
Danke für´s Teilen :-)Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
1 Comment  comments 

Ein Antwort

  1. avatar Ronny

    Hallo! Hat nun schon jemand Erfahrung sammeln können? Im Netz findet man kaum Informationen.

    Vielen Dank und beste Grüße

    Ronny

    VA:F [1.9.22_1171]
    Wertung: 0 (von 0 Bewertungen)