magnify
Home Themen Affiliate-Marketing TradeTracker – Reihe: Die kleinen Netzwerke / Internationale Netzwerke
formats

TradeTracker – Reihe: Die kleinen Netzwerke / Internationale Netzwerke

In dieser Reihe schaue ich mir aus Affiliate-Sicht die Partnernetzwerke an, die bislang nicht so eine große Beachtung finden wie die Top 10: Zanox, affilinet, SuperClix, ADCELL, belboon-adbutler, TradeDoubler, webgains, Commission JunctionTradeTracker und affiliwelt.net.


Lohnt sich die Registrierung und hat der Anbieter eine Chance, sich im Affiliate-Markt zu behaupten?

In der Reihe der internationalen Partnernetzwerke schaue ich mir aus Affiliate-Sicht die Anbieter an, die außerhalb Deutschlands aktiv sind.

TradeTracker

logo

Inhaber: TradeTracker Deutschland GmbH, Bremen
Partnerprogramme: 92 (Stand: 13.7.09)

Übersicht: Alle Partnerprogramme bei TradeTracker

Anmeldung: bei TradeTracker als Affiliate oder Merchant anmelden

Das Unternehmen

tradetracker-hauptseite1

Die Startseite von TradeTracker

TradeTracker hat seinen Hauptsitz in den Niederlanden. Das Netzwerk bedient aber auch Deutschland, Belgien und Großbritannien. Das Büro in Deutschland befindet sich in Bremen.
Das Impressum ist etwas versteckt und nicht sofort auffindbar. Es befindet sich hinter „Über uns“ und dort unter dem Link „Kontakt“.

Affiliates werden bei TradeTracker Vertriebspartner und Merchants Advertiser genannt.
Das Netzwerk wirbt mit folgenden Vorteilen:

  • Optimierung der Werbeplätze
  • übersichtliche und umfangreiche Statistiken
  • pünktliche und verlässliche Bezahlung
  • modernste Tracking-Software („eine neue Generation der Affiliate-Software“)
  • einfache Implementierung

Als Unterschied zu anderen Netzwerken betont TradeTracker seine Leidenschaft für Affiliate Marketing und durch den einmaligen Marktansatz. Das äußert sich in den folgenden Punkten:

  • 100%ige Konzentration auf Performance Based Advertising
  • aktive Verwaltung von Merchants und Affiliates
  • modernste Software, die komplett im eigenen Haus entwickelt wird
  • die eindeutige Präferenz für TradeTracker unter Affiliates und Merchants

Über aktuelle Nachrichten des Netzwerks und über Programmstarts werden die Partner auf der Website stets aktuell informiert. Als weitere Informationsverteilungsquelle wird Twitter genutzt.

TradeTracker-Funktionen sind im my-Warehouse Shopsystem integriert, so dass User des Systems diese nutzen können.

Anmeldung

tradetracker-registrierung

Registrierung für Affiliates bei TradeTracker

Jeder Affiliate mit einer eigenen Homepage kann kostenlos teilnehmen.

Die Hauptseite erscheint zunächst etwas undurchsichtig im Vergleich zu anderen Netzwerken. Auch nach mehrmaligem Nutzen des Systems musste ich erst nachdenken, wie ich auf meine persönliche Startseite gelange.

Es beginnt schon damit, dass neue Affiliates den Link „Vertriebspartner“ wählen müssen, um sich zu registrieren. Das Formular beinhaltet die notwendigen Felder für die Kontaktdaten, den Informationen zur Website (Name, URL, Kategorie und Beschreibung) und die Kontonummer für die Banküberweisung der Provision. Zum Start erhält jeder neue Partner einen Bonus von 10 Euro.

Die Anmeldung wird überprüft und nach kurzer Zeit bestätigt.

Beim späteren Einloggen muss der Partner zunächst auf „für registrierte Benutzer (Affiliate / Merchant)“ seine Daten eingeben und dann auf „zur Software“ klicken, um die persönliche Startseite zu sehen.

Programme

tradetracker-kampagnen

Kampagnenübersicht – Partnerprogramme bei TradeTracker

TradeTracker ist das Netzwerk mit den meisten Werbekunden in Holland. Aktuell stehen 92 Partnerprogramme für deutsche Partner aus 35 Kategorien zur Verfügung. Dazu zählen große und bekannte Marken als auch kleine Unternehmen, die u.a. durch das Affiliate-Marketing groß werden möchten.

Als Vergütungsvarianten können CPC (Cost per Click), CPL (Cost per Lead) , CPS (Cost per Sale), CPM (Cost per Mille), ein Mix daraus oder auch ein Fixpreis, der erst nach Erreichen einer bestimmten Leistung bezahlt werden muss, angeboten werden.

In der Kampagnenübersicht sind alle Programme aufgelistet. Die meisten von ihnen sind dem Bereich „Reisen und Urlaub“ zugeordnet, nämlich rund ein Drittel (aktuell 38 Kampagnen). Auf Rang 2 rangiert „Mode und Accessoires“ mit 13 Programmen zum Zeit des Testes. Alle anderen Kategorien sind jeweils mit weniger als 10 Kampagnen belegt.

Rund zwei Drittel der Programme (derzeit 62) sind exklusiv bei TradeTracker gelistet. Darunter befinden sich recht interessante und innovative Websites. Meine 10 Favoriten lauten:

Von anderen Netzwerken sind bereits Maxda, Floraprima, Urlaubswerk, Cheaptickets oder Easycamp bekannt.

Jedes einzelne Programm wird auf einer eigenen Seite vorgestellt. Cookielaufzeiten und Auszahlungsdauer fehlen. Auf einen Blick ist die Anzahl der jeweiligen Werbemittel sichtbar. Es wird zudem angegeben, ob Partner selbst Deeplinks erstellen dürfen. Es werden Angaben über die Trackingmethode und die Erlaubnis zum Suchmaschinen-Marketing gemacht.

Natürlich dürfen auch die Standardinformationen nicht fehlen: Besonderheiten, Status (aktiv, beworben, abgelehnt, noch nicht beworben), Vergütungen und eine Beschreibung. Zu den allgemeinen Informationen zählen die URL, das Startdatum, ob der Merchant eine Vorauszahlung leistet, die Kategorie und die Einnahmen für dieses Programm in diesem Monat, bzw. Jahr.

Für jedes Programm muss sich der Partner extra bewerben. Eine Ausnahme stellt lediglich die eigene TradeTracker-Kampagne dar. Für jeden vermittelten Merchant werden 7.50 Euro bei einer ernst gemeinten Anfrage (Lead) gezahlt. Kommt ein Vertragsabschluss zustande erhält der Partner 50% der Set-Up-Gebühr, maximal auf 250 Euro beschränkt.

Auch vermittelte Affiliates werden vergütet. Über das 2nd Tier Programm werden diese zu Sub-Affiliates mit normaler Provision. Zusätzlich wird aber auch der Haupt-Affiliate dauerhaft an Sales und Leads beteiligt.

Vergütung und Auszahlung

Die Vergütung ist abhängig vom Partnerprogramm, sowie ggf. von der Besucherzahl der eigenen Webseite, der Relevanz der Zielgruppe für den Werbekunden und den monatlichen Umsätzen.

Die Auszahlung soll schnell erfolgen. Ein genauer Zeitpunkt ist auf der Website jedoch nicht zu erkennen. Als Zahlungsart ist nur Überweisung auf ein Bankkonto möglich, aber scheinbar weltweit.

Statistik

tradetracker-statistik

Statistik – wie viel habe ich verdient?

Zum Tracken der Transaktionen und Einkünfte in Echtzeit wird eine eigene browserbasierte Software eingesetzt. Sie nennt sich SaaS (Software as a Service). Die Statistiken sind sehr umfangreich und klar strukturiert.

Auf der persönlichen Hauptseite sind folgende Rubriken aufrufbar:

Übersicht:

  • die Impressionen, Klicks, Leads und Sales der letzten 30 Tage
  • heutige Statistik mit CTR, SLR, SCR, eCPM, EPC
  • finanzielle Übersicht des Monats (offen, gesamt)
  • nächste Auszahlung
  • neueste 5 Partnerprogramme in der Übersicht mit Provision und Startdatum

Kampagnenübersicht per Status:
Akzeptiert, nicht angemeldet, Wartestatus, unter Beurteilung, abgemeldet, abgelehnt

Außerdem befindet sich hier ein Suchfeld zum Auffinden von Partnerprogrammen, eine Liste der gestellten Anfragen an das Netzwerk (Ticket-System) und die letzten Kampagnen-News.

In der Konto-Übersicht kann ich meine Bankdaten editieren.
Unter „Finanziell“ erfahre ich, welche Beträge vom Merchant noch nicht überwiesen worden sind und sehe meine Rechnungen.

„Meine Websites“ listet die eigenen Domains mit Pagerank, Anmeldedatum und CleanLink-Pixelgenerator auf.

Die eigentlichen statistischen Auswertungen sind unterteilt in einzelne Transaktionen der Clicks, Leads und Sales und der zeitlichen Übersicht, auswertbar nach Kampagnen, Werbematerial, Referenzen und Websites.
Die Einnahmestatistik besteht aus einem grafischen Diagramm über die Einnahmen der letzten 30 Tage.

Ein weiteres nettes Feature ist die Anzeige der Top 10 der beworbenen Programme anhand von erzeugten Impressionen & Klicks, bzw. von Leads & Sales.

Besondere Werbeformen

tradetracker-werbemittel

Übersicht der Werbemittel zu einem Partnerprogramm

Als Werbematerial setzt TradeTracker Banner, Textlinks, Produktdaten mit Deeplinks, einen Linkgenerator zum Erstellen von Deeplinks, einen Banner-Rotator und dynamische HTML-Advertorials ein. Die Banner können mit einem einfachen Klick in den Rotator integriert werden.

In den Code kann der Partner eine Sub-ID einfügen, um Subpartner oder Tracking-Parameter zu verwalten. Die Werbemittel können in einfacher Weise in die eigene Website integriert werden. Zur Auswahl stehen die Codes in HTML, JavaScript, als I-Frame, Pop up, Pop under oder benutzerdefiniert.

Trackingmethoden

tradetracker-linktechniken

Linktechniken bei TradeTracker – einfach erklärt

TradeTracker bietet gleich mehrere Trackingmethoden zur Auswahl für den Merchant an: StandardLinking, DirectLinking und das CleanLinking-System.

Besonders interessant sind die sauberen Deep-Links über das CleanLinking. Als Zieladresse gibt der Partner die reine Merchant-URL an. Zugeordnet werden kann der Klick durch einen eindeutigen Code, der auf der Website von Affiliate und Merchant eingebaut ist.

Beim DirectLinking werden an die URL des Partnerprogramms Parameter zum Tracken angehängt.

Zudem wird das StandardLinking angeboten. Wie fast überall üblich wird der User hierbei zunächst auf die Domain des Netzwerkes geleitet, bevor eine automatische Weiterleitung zum Merchant erfolgt.

Partnersupport

TradeTracker ist telefonisch und per E-Mail erreichbar. Die Betreiber sind auch auf Branchenmessen und Treffpunkten anwesend. Partner können hier persönlich Unterhaltungen führen. Auf der Website sind die aktuellen Veranstaltungen aufgeführt wie der Affiliate Stammtisch in Leipzig und in Hamburg, bei denen das Netzwerk Gold-Sponsor ist.

Internationaler Markt

Über ein Menü kann der Partner zu einem anderen Land (Belgien (holländisch oder französisch), Niederlande, United Kingdom) wechseln und die dortigen Partnerprogramme nutzen. Diese unterscheiden sich zum Teil vom deutschen Angebot, bzw. sind in der Gesamtzahl umfangreicher.

Fazit

TradeTracker kann sowohl als großes internationales Netzwerk gewertet werden, da es in den Niederlanden zu den Marktführern gehört als auch zu den kleinen Netzwerken innerhalb Deutschlands, wo TradeTracker erst seit kurzer Zeit aktiv ist und im Moment noch bei unter 100 Partnerprogrammen im Portfolio liegt.

Der erste Eindruck der Hauptseite mit dem langen Suchen nach Einlogg-Möglichkeiten, den fehlenden AGB oder den Kontaktdaten ist fast schon der einzige Nachteil. Dahinter verbirgt sich im Partnerbereich ein sehr komfortables und ausführliches Tool, das kaum Wünsche offen lässt. Die Statistiken sind sehr übersichtlich und variabel einstellbar.

Die besonderen Akzente setzt das Netzwerk bei den verschiedenen Trackingmethoden. Schade, dass hier der Merchant die Vorgabe gibt und der Affiliate nicht grundsätzlich die freie Wahl hat. Das CleanLinking-System mit reinen URLs kann viele Vorteile für Partner und Merchants bieten, falls es tatsächlich einwandfrei funktioniert. Bislang wird es keinem anderen deutschen Netzwerk eingesetzt, lediglich von einigen Inhouse-Programmen.

Der wohl wichtigste Punkt für Affiliates, einem neuen Netzwerk beizutreten, dürfte die Quantität und vor allem Qualität der einzelnen Partnerprogramme sein. Durch die langjährige Präsenz in Holland und Belgien fing TradeTracker nicht bei Null an, sondern konnte gerade im Reisebereich Kampagnen auf Deutschland erweitern. Daher sind viele Ferienhaus-Programme von niederländischen Regionen zu finden. Aber auch darüber hinaus kommen regelmäßig neue interessante Nischenprogramme hinzu, die durchaus lukrativ sind. Im Quick-Check werden TradeTracker-Kampagnen häufig mit einem TIPP-Gütesiegel ausgezeichnet.

Insgesamt bleibt festzustellen, dass TradeTracker sicherlich zu den hochwertigsten Neuzugängen auf dem deutschen Affiliate-Markt der letzten beide Jahre gehört. Wenn die Partnerprogramme weiter so konstant und in der Qualität zunehmen, dann sollte das Netzwerk kein Problem haben, an die 10 bislang großen Netzwerke in Deutschland aufzuschließen. In Holland sind sie eh schon ganz vorne mit dabei.

Übersicht: Alle Partnerprogramme bei TradeTracker

Anmeldung: bei TradeTracker als Affiliate oder Merchant anmelden

VN:F [1.9.22_1171]
Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?
Wertung: 5.0/5 (1 Bewertung)
Danke für´s Teilen :-)Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für TradeTracker – Reihe: Die kleinen Netzwerke / Internationale Netzwerke  comments