magnify
Home Themen Affiliate-Agenturen Affiliate-Agentur DMM ist insolvent – was passiert mit bessergemeinsam?
formats

Affiliate-Agentur DMM ist insolvent – was passiert mit bessergemeinsam?

Heute Nachmittag kam eine Mail von der Affiliate-Marketing-Agentur DMM Direct Media Marketing GmbH in Langen mit der Nachricht, dass Insolvenzantrag gestellt werden muss.

Ich habe die Info auf dem Agentur-Datenblatt vermerkt, der Eintrag wird noch ein paar Tage so stehen bleiben.

Nachdem ich die Nachricht über Twitter gegeben hatte (es betrifft ja eventuell u. a. die Affiliates des maxda Partnerprogramms) kamen ein paar Anfragen, ob die Nachricht denn wirklich stimme, da doch auf der DMM-Website nichts darüber zu lesen sei.

Ich konnte bei der Firma niemanden erreichen. Auch ist ja für Affiliates und Merchants wichtig zu wissen, ob auch das Affiliate-Netzwerk bessergemeinsam von der Insolvenz betroffen ist. Die Vermutung liegt nahe, da im dortigen Impressum ja wiederum die Agentur DMM verantwortlich zeichnet.

Eine Antwort auf eine Mail-Anfrage steht noch aus.

Hier die ursprüngliche Mail von DMM:

VN:F [1.9.22_1171]
Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?
Wertung: 0.0/5 (0 Bewertungen)
Danke für´s Teilen :-)Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
13 Comments  comments 

13 Antworten

  1. Und hast du etwas über die Gründe erfahren? Echt schade die Leute waren gut.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Wertung: 0 (von 0 Bewertungen)
  2. Etwas herb das Ganze. Aber auch, dass die Mail an dich als „Newsletter“ gekennzeichnet ist.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Wertung: 0 (von 0 Bewertungen)
  3. avatar Karsten Windfelder

    Na ja, ein News ist es ja. Ich stolperte als erstes über „Selbstverständlich können Sie den Newsletter jederzeit abbestellten“. Wo es ja leider wohl der letzte sein wird. Ich habe mit DMM immer sehr gerne zusammengearbeitet.

    VN:F [1.9.22_1171]
    Wertung: 0 (von 0 Bewertungen)
  4. avatar Karsten Windfelder

    Ich habe nun direktes Feedback von Holger Weishaupt (Geschäftsführer Direct Media Marketing GmbH) erhalten:

    „Wir mussten leider Insolvenz anmelden und davon ist auch Bessergemeinsam.de betroffen, da dies ein 100 % DMM Projekt ist.

    Bislang hat sich noch kein Insolvenzverwalter gemeldet, so dass ich momentan nicht sagen kann, ob und wie die Programme weitergeführt oder eingestellt werden ? Gerne informiere ich Sie, sobald es dazu Neuigkeiten gibt.“

    VN:F [1.9.22_1171]
    Wertung: 0 (von 0 Bewertungen)
  5. avatar Karsten Windfelder

    Wir haben die bessergemeinsam Programme soeben auf 100partnerprogramme.de deaktiviert.

    VN:F [1.9.22_1171]
    Wertung: 0 (von 0 Bewertungen)
  6. Bleibt nur zu hoffen, dass Maxda davon nicht betroffen sein wird.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Wertung: 0 (von 0 Bewertungen)
  7. avatar Karsten Windfelder

    Hallo Thomas,

    ich habe gestern Abend von Maxda erfahren, das das Maxda Partnerprogramm wohl schon länger nicht mehr von DMM betreut wurde.

    Gruß
    Karsten

    VN:F [1.9.22_1171]
    Wertung: 0 (von 0 Bewertungen)
  8. Hallo Karsten,

    doch, wurde es. Bis einschliesslich Juni 2010 habe ich die Abrechnungen noch bekommen und auch letztens erst mit Herrn Beker von DMM gesprochen.

    Als ich heute (nach Erhalt des DMM-Schreibens) versucht habe, Herrn Beker zu erreichen, ging eine Dame ans Telefon. Ihrer Aussage nach kam wohl Alles sehr plötzlich. Herr Beker hat noch zwei Tage Urlaub, dann versuche ich es nochmal, ihn zu erreichen. Falls ich etwas Verwertbares erfahre, komme ich hier nochmal durch ;-))

    Viele Grüße
    Thomas

    VA:F [1.9.22_1171]
    Wertung: 0 (von 0 Bewertungen)
  9. avatar Karsten Windfelder

    Danke Thomas, das hilft allen, die betroffen sind!

    VN:F [1.9.22_1171]
    Wertung: 0 (von 0 Bewertungen)
  10. avatar Rutger Booß

    Hallo zusammen,

    das Programm bei CJ wird ab 30.08. von uns als Maxda selbst weiter fortgeführt. Das Programm von Affiliwelt wird derzeit geprüft, Bessergemeinsam.de als hundertprozentige Tochter von dmm können wir leider im Moment nicht beeinflussen bzg. Fortführung.

    Größere Publiher mit einem Leadvolumen von über 500 Leads pro Monat können mich gern direkt ansprechen.

    Wir bedauern die Insolvenz von DMM sehr, werden jedoch Partnerprogramme weiterhin dann selbst betreiben.

    Schöne Grüße und vielen Dank für Ihr Verständnis

    Rutger Booß

    VA:F [1.9.22_1171]
    Wertung: 0 (von 0 Bewertungen)
  11. […] Karsten bereits schrieb, musste die Agentur DMM leider einen Insolvenzantrag stellen. Damit war gestern bereits die Verwunderung groß und auf Verwunderung folgte Unsicherheit. […]

  12. […] Affiliate-Agentur DMM und das Netzwerk bessergemeinsam.de melden Insolvenz […]