Das Blog von Karsten Windfelder 

magnify
Home Themen Online-Marketing Test: 3 Mal die gleiche Meldung – Twitter, Facebook und Google+
formats

Test: 3 Mal die gleiche Meldung – Twitter, Facebook und Google+

Heute Mittag hatte ich praktisch zeitgleich dreimal die folgende Mitteilung auf Twitter, Facebook und Google+ verbreitet:

“Hammer: Merchant meldet uns, das einer seiner Affiliates das Partnerprogramm ohne Absprache bei einem weiteren Netzwerk angemeldet hat.”

Sicherlich nicht repräsentativ, aber vielleicht dennoch interessant ist folgende kleine Auswertung, welches Feedback/welche Diskussionen sich ergeben haben.

Twitter

Konto: windfelder
Anzahl der potenziellen Leser: 1.401 (meine Follower)
Feedback: 1 direkte Anwort auf den Tweet, 0 Retweets

Facebook

Konto: Karsten Windfelder
Anzahl der potenziellen Leser: 598 (meine “Freunde”)
Feedback: 18 Beiträge (mit meinen eigenen 23 Beiträge) von neun Kontakten.

Google+

Konto: Karsten Windfelder
Anzahl der potenziellen Leser: 2.249 (in “Kreisen”)
Feedback: 1 Reaktion

Fazit

Die größte Reaktion auf meinen Beitrag gab es bei Facebook. Neun verschiedene Leute und damit immerhin 1,5 % meiner Kontakte haben auf den Beitrag reagiert. Innerhalb von drei Stunden entstand eine kleine Diskussion mit 23 Beiträgen (davon 18 Fremdbeiträge).
Obwohl ich bei Google+ in fast viermal so vielen Kreisen bin wie ich Freunde bei Facebook habe, gab es lediglich eine Reaktion. Das entspricht 0,04 % meiner Kontakte.
Ebenso enttäuschend war das Ergebnis bei Twitter, wo es auch nur eine Reaktion gab, was 0,07 % entspricht.

Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

VN:F [1.9.22_1171]
Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?
Wertung: 0.0/5 (0 Bewertungen)
avatar

Über 

Karsten (AffiliatePeople-Profil…) betreibt seit 2002 das Affiliate-Marketing-Portal 100partnerprogramme.de, später kam AffiliatePeople.com dazu. Mit dem Newsletter bist du immer auf dem neuesten Stand.

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert  comments