Das Blog von Karsten Windfelder 

magnify
Home Themen Online-Marketing Test: 3 Mal die gleiche Meldung – Twitter, Facebook und Google+
formats

Test: 3 Mal die gleiche Meldung – Twitter, Facebook und Google+

Heute Mittag hatte ich praktisch zeitgleich dreimal die folgende Mitteilung auf Twitter, Facebook und Google+ verbreitet:

“Hammer: Merchant meldet uns, das einer seiner Affiliates das Partnerprogramm ohne Absprache bei einem weiteren Netzwerk angemeldet hat.”

Sicherlich nicht repräsentativ, aber vielleicht dennoch interessant ist folgende kleine Auswertung, welches Feedback/welche Diskussionen sich ergeben haben.

Twitter

Konto: windfelder
Anzahl der potenziellen Leser: 1.401 (meine Follower)
Feedback: 1 direkte Anwort auf den Tweet, 0 Retweets

Facebook

Konto: Karsten Windfelder
Anzahl der potenziellen Leser: 598 (meine “Freunde”)
Feedback: 18 Beiträge (mit meinen eigenen 23 Beiträge) von neun Kontakten.

Google+

Konto: Karsten Windfelder
Anzahl der potenziellen Leser: 2.249 (in “Kreisen”)
Feedback: 1 Reaktion

Fazit

Die größte Reaktion auf meinen Beitrag gab es bei Facebook. Neun verschiedene Leute und damit immerhin 1,5 % meiner Kontakte haben auf den Beitrag reagiert. Innerhalb von drei Stunden entstand eine kleine Diskussion mit 23 Beiträgen (davon 18 Fremdbeiträge).
Obwohl ich bei Google+ in fast viermal so vielen Kreisen bin wie ich Freunde bei Facebook habe, gab es lediglich eine Reaktion. Das entspricht 0,04 % meiner Kontakte.
Ebenso enttäuschend war das Ergebnis bei Twitter, wo es auch nur eine Reaktion gab, was 0,07 % entspricht.

Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

VN:F [1.9.22_1171]
Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?
Wertung: 0.0/5 (0 Bewertungen)
Danke für´s Teilen :-)Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert  comments