magnify
Home Themen Social Media Checkliste: Eine Facebook-Seite in 3 Minuten anlegen
formats

Checkliste: Eine Facebook-Seite in 3 Minuten anlegen

Es ist wirklich ganz einfach und zudem kostenlos, eine Facebook-Seite anzulegen. Voraussetzung ist ein Facebook-Konto.

11 Schritte zum Anlegen einer Facebook-Seite

  1. Im Footer der Facebook-Startseite auf „Seite erstellen“ klicken (direkt: https://www.facebook.com/pages/create.php)
  2. Eine Seitenart wählen, z. B. „Marke oder Produkt“ und dann „Website“
  3. Einen Namen mit einem relevanten Suchbegriff wählen (Richtlinien beachten, z. B. Kombinationen wählen wie „Schminktipps“)
  4. Profilbild (180 x 180 Pixel) hochladen
  5. Kurze Beschreibung und Website hinzufügen
  6. Angebotene Optionen erst einmal überspringen
  7. Titelbild hinzufügen“ klicken, dann „Foto hochladen“ (850 x 310 Pixel)
  8. „Verwalten“ und „Seite bearbeiten“ wählen, um gegebenfalls Genehmigungen, Informationen etc. zu ergänzen
  9. Fertige Seite mit Inhalten bestücken und Teilen, um Fans einzusammeln
  10. Ab 25 Fans kann man unter „Verwalten“ und „Seite bearbeiten“ einen Nutzernamen registrieren (https://www.facebook.com/NUTZERNAME)
  11. Der Nutzername sollte idealerweise einen relevanten Suchbegriff enthalten. Ist der Wunschname schon vergeben, z. B. „SUCHBEGRIFF.infos“ registrieren.

In einem weiteren Beitrag gehe ich darauf ein, warum es für Affiliates so wichtig ist, jetzt Facebook-Seiten zu registrieren: „Die Affiliate-Facebook-Taktik: 8 Gründe, warum Affiliates jetzt Facebook-Seiten anlegen sollten„.

Ähnliche Tipps werden im Newsletter „Affiliate-Erfolgstipps“ veröffentlicht. Dort werde ich dann auch erklären, wie man seine Facebookseiten monetarisieren kann…

VN:F [1.9.22_1171]
Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?
Wertung: 0.0/5 (0 Bewertungen)
Danke für´s Teilen :-)Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
5 Comments  comments 

5 Antworten

  1. […] Das Anlegen einer Facebook-Seite ist kostenlos und eine Sache von wenigen Minuten (und ich zeige hier, wie es geht: Checkliste: Eine Facebook-Seite in 3 Minuten anlegen). […]

  2. Dank deines Tipps heute angelegt ;) Danke für die Ausführliche Info. Vielleicht sollte man in einem weiteren Beitrag mehr über den Punkt „Genehmigungen“ informieren.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Wertung: 0 (von 0 Bewertungen)
  3. avatar Joachim

    Wie bringt man das ein Einklang mit den Nutzungsbestimmungen bzw. wie verhindert man, dass Facebook einem die Seite abschaltet?

    Zitat aus http://www.facebook.com/page_guidelines.php, II. A:
    „… Seitennamen müssen folgende Bestimmungen einhalten: […] Sie dürfen nicht nur aus allgemeinen Begriffen bestehen (z. B. „Bier“ oder „Pizza“) …“

    VA:F [1.9.22_1171]
    Wertung: 0 (von 0 Bewertungen)
  4. @Daniel
    Danke, ich werde das aufnehmen

    @Joachim
    Danke für den Einwand. Sicherheitshalber sollte man z. B. „Mobiltelefon-Tipps“ statt „Mobiltelefon“ schreiben.

    VN:F [1.9.22_1171]
    Wertung: 0 (von 0 Bewertungen)
  5. Das ist doch eine weitere gute und vor allem kostenlose Möglichkeit auf seinen Blog aufmerksam zu machen. Das kann bestimmt zu mehr Klicks führen, wenn sich damit ein wenig beschäftigt und guten Inhalt präsentiert.
    Vielen Dank für den Hinweis.
    Gruß Holger

    VA:F [1.9.22_1171]
    Wertung: 0 (von 0 Bewertungen)