magnify
Home Featured Partnerprogramm-Test: socken-und-mehr.de
formats

Partnerprogramm-Test: socken-und-mehr.de

Auf einen Blick

Der Webauftritt von socken-und-mehr.de

Partnerprogramm:
socken-und-mehr.de

Provision:
10 % pro Sale

Anmeldung:
über affilinet, adgoal und yieldkit

Test-Fazit:
Das solide Partnerprogramm hält mit dem modernen Webauftritt des Shops nicht mit, kann aber für bestimmte Nischen interessant sein.

Kurzbeschreibung

Der Online-Shop socken-und-mehr.de bietet das an, was der Name verspricht: Socken und mehr. Darunter befinden sich Feinstrumpfhosen, Underwear, Dessous, Netzleggins, Bodys, Sport BHs, Nachtwäsche, Mützen, Schals, Handschuhe, Radlerhosen, Stulpen, Strapse und Füsslinge.

Die Anzahl an Markensocken ist sehr groß, und die Preise sind fair. Babies, Kinder, Damen und Herren werden im gut sortierten Sortiment fündig. Aktuelle Bestseller sind Bambus-Viskose-Socken für Männer, Die „Ohne Gummi Socke“ und die „Ideal Socke“ von „Nur Die“.

Im Focus stehen zudem einige Besonderheiten z.B. die „Deutschland Socken“ – passend zur Fußball EM, die Einwegsocken für Orte mit besonderer Hygiene wie Krankenhäuser oder Bowlingbahnen oder die Logosocken mit einem individuellen Werbeaufdruck.

Der Shop bietet ferner das Socken-Abo zur regelmäßigen Belieferung an. Kunden erhalten derzeit einen 10% Rabatt.

Ab 50 EUR Bestellwert erfolgt der Versand kostenfrei.

Das socken-und-mehr.de-Partnerprogramm läuft seit März 2002 über affilinet und die Meganetzwerke adgoal und YieldKit.
Für jede Bestellung werden 10% des Warenkorbs vergütet.
Die Cookielaufzeit liegt bei 30 Tagen. Das Vertriebsgebiet ist Deutschland.

Anmeldeprozess

Anmeldung zum Partnerprogramm – hier bei affilinet

Die Anmeldung erfolgt über die Netzwerke und wird schnell bestätigt.
Es liegen keine Einschränkungen vor.

Werbemittel

Werbemittel des Partnerprogramms – hier bei affilinet

Die Werbemittelauswahl wirkt im Gegensatz zum Shopauftritt recht veraltet.

10 Textlinks sind in verschiedenen Längen erstellt worden.
10 Logos stehen in verschiedenen Größen zur Verfügung. Da die URL dem Shopnamen entspricht und deutlich auf den Logos erkennbar ist, besteht immer die Gefahr, dass der Kunde die Adresse selbst in den Browser eintippt, wodurch Provisionen verloren gehen.

Auf 5 Fullsizebannern sind Männer und Frauen in Unterwäsche als Blickfang vorgesehen. Die Dummyauswahlliste könnte einen frischen Anstrich vertragen.

Zusätzlich stehen 14 Banner in verschiedenen Sondergrößen bereit. Sie sind aufgeteilt in die Themen Sportsocken, Sockenabos, Underwear und Wäschetrends.

Alle Artikel per Deeplink aus einer CSV- oder XML-Datei können direkt beworben werden.
Die Einbindung der HTML-Codes erfolgt auf die übliche einfache Weise.

Über Suchmaschinenmarketing (SEM) über Google oder Bing/Yahoo liegen keinen Angaben vor..

Statistiken

Die Partnernetzwerke liefern ausführliche Statistiken im Partnerbereich. Hier werden einzelne Transaktionen, die Views, Clicks, sowie die bestätigten, stornierten und offenen Sales für den aktuellen Monat oder für einen frei wählbaren Zeitraum angezeigt. Die konkret bestellten Artikel  werden nicht angezeigt.

Service

Den Partnersupport übernimmt der Merchant selbst. Der direkte Kontakt erfolgt über eine E-Mail-Adresse. Fragen und Anregungen werden umgehend beantwortet.

Newsletter mit aktuellen Informationen und spezielle Aktionen hat es zumindest in den letzten 3 Monaten nicht gegeben.

Erfolge

socken-und-mehr.de bewerbe ich seit 7 Jahren.

Die Conversion Rate von 2,22% ist recht gut. Der EPC liegt bei mir bei 2,44 EUR, da die Preise der Socken insgesamt eher im Niedrigpreissektor liegen.

Die Zielgruppe für das Partnerprogramm sind modebewusste Damen und Herren.

Zu empfehlen ist eine Bewerbung vor allem im Nischenbereich. So können die Fansocken auf Sportseiten angeboten werden. Das Socken-Abo ist immer noch für einen interessanten Blogbeitrag gut. Auch auf Familien- und Babypflegeseiten macht die Bewerbung durchaus Sinn.

Auszahlung

affilinet überweist die Beträge automatisch, sobald 25 Euro Gesamtumsatz angefallen sind. Die Bearbeitung der offenen Sales erfolgt nach ca. 3 Wochen. Stornos hatte ich bislang nicht.

Fazit

Der Socken-Shop ist schon seit vielen Jahren auf dem Online-Markt und hält mit der optischen und technischen Entwicklung stand. Die Artikelauswahl ist vielfältig und für bestimmte Nischen auch für Affiliates sehr interessant.

Auch das Partnerprogramm läuft schon seit 10 Jahren, doch hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein, was vor allem an den Werbebannern deutlich wird. Daher sollte sich der Affiliate einen geeigneten Rahmen überlegen, um die Socken & Co. attraktiv zu machen.

Die Konditionen sind gut, auch wenn man bei einem ohnehin nicht so hohen durchschnittlichen Warenkorb nicht viel erwarten sollte. Leider ist auch nicht bekannt, ob die Provision bei einem Socken-Abo dauerhaft bezahlt wird. Für individuelle Logosocken entfällt die Vergütung wohl auch.

Erfreulich sind die wenigen Einschränkungen und die relativ zügige Bearbeitung von Sales.


Frank Schulze, Juni 2012

Jetzt zum getesteten Partnerprogramm anmelden:

War dieser Testbericht hilfreich für dich? Bitte hinterlasse deine Meinung mit der Kommentarfunktion!

VN:F [1.9.22_1171]
Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?
Wertung: 0.0/5 (0 Bewertungen)
Danke für´s Teilen :-)Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für Partnerprogramm-Test: socken-und-mehr.de  comments