magnify
Home Produktivität 9 Tools im Test: Social-Media-Kontakte zusammenführen und synchronisieren
formats

9 Tools im Test: Social-Media-Kontakte zusammenführen und synchronisieren

Ich habe tausende von Kontakten in den verschiedenen Social Networks: Xing, Facebook, LinkedIn, Twitter etc. und möchte diese übergeordnet verwalten und zusammenführen.

Überblick

Neun Tools habe ich getestet und bin schließlich bei Cobook und connected hängengeblieben. Eine Kombination dieser Werkzeuge löst mein Problem, die Kontakte bei verschiedenen Netzwerken abzugleichen.
Getestet und weiter unten beschrieben, aber nicht mehr im Einsatz habe ich BatchBook, BigContacts, Contactually, FellowUp, Mingly, Nimble und Rexter. Für den einen oder anderen können aber auch gerade diese Anbieter sinnvoll sein, da sie teilweise sehr schöne Funktionen bieten.

Die im Beitrag gezeigten Screenshots zeigen zum besseren Verständnis auch persönliche Daten der jeweiligen Nutzer.  Selbstverständlich habe ich mir vorab ein Okay eingeholt.

Vorbereitung

  1. Lokale Mac-Kontakte (hieß früher „Adressbuch“) des Hauptdatenbestands um veraltete Einträge bereinigt.
  2. Alle Kontakte von „Lokal“ in „iCloud“ geschoben (iCloud vorher geleert).
  3. Auf allen Geräten (iMac, MacBook, MacBook Air, iPod touch) in -> Systemeinstellungen -> iCloud „Kontakte“ für zukünftige automatische Synchronisation angekreuzt.

Ziel

Mein Ziel war, alle Kontakte in einer einzigen Anwendung zusammenzuführen, um:

  1. Nur an einer Stelle nach Kontaktdaten suchen zu müssen.
  2. An einem zentralen Ort zu sehen, über welche sozialen Netzwerke ich bereits mit wem vernetzt bin.
  3. Dabei soll das Tool in Zukunft unbedingt alle neuen Kontakte bei den Netzwerken eigenständig synchronisieren. Was bringt mir ein einmaliger Import einer CSV- oder vCard-Datei, wenn sich die Daten täglich ändern (neue Kontakte und ständige Überarbeitung der Kontaktdaten durch die Kontakte)?

Nach ein paar Stunden Google-Recherche und vielen Testinstallationen möchte ich meine Erfahrungen hier zusammenfassen. Vielleicht ist es ja für den einen oder anderen interessant, der vor der gleichen Herausforderung steht.

Meine technischen Anforderungen

  1. Läuft auf Mac bzw. als webbasierte Lösung.
  2. Es gibt eine App für iPhone (bzw. iPod touch).

Meine Kontakte bei Social-Networks:

  • Facebook: 1.279 Freunde
  • LinkedIn: 1.132 Kontakte
  • Xing: 5.185 Kontakte
  • Twitter: 2.353 Follower
  • etc.

Also durchaus eine Herausforderung für ein Tool, das ganze einmal untereinander abzugleichen und dann regelmäßig zu syncen. (Ich freue mich über Kontaktanfragen über die oben genannten Links :-)

Bei der Recherche liefen mir dann zahlreiche Anwendungen über den Weg. Der Knackpunkt schien die Xing-Synchronisation zu sein. Die meisten Werkzeuge verstehen sich (bislang) nur mit LinkedIn, da sie in der Regel auf den englischsprachigen Raum zugeschnitten sind.

Hier nun die Tools die ich getestet habe mit Vor- und Nachteilen für meinen persönlichen Gebrauch:

Für mich nützliche Tools

CoBook

CoBook: Dauerhafte Synchronisation mit Facebook, Google-Contacts (Google+), LinkedIn, Twitter und Xing.

+ Dauerhafte Synchronisation mit Facebook, Google-Contacts (Google+), LinkedIn, Twitter und Xing.
+ Man sieht in den einzelnen Kontaktkarten, über welche sozialen Netzwerke man mit diesem Kontakt noch nicht vernetzt ist und kann das mit wenigen Klicks nachholen.
+ Cobook kann als Default-Mac-Adressbuch verwendet werden, so dass auch mit anderen Geräten synchronisiert werden kann.
+ Kostenlos, eine Bezahlversion mit noch mehr Features soll aber kommen.
Synchronisation mit Xing läuft sehr langsam. Von den über 5.000 Xing-Kontakten wurden in einer Woche erst gute 1.400 übernommen. Oft Meldung „Xing: API Error (403)“, könnte also an Xing liegen. Bereits verknüpfte Kontakte werden nicht immer korrekt angezeigt. So bin ich z. B. mit Agnes bereits über Xing vernetzt. Das liegt sicherlich an der noch nicht kompletten Synchronisation der Daten mit Xing.

Connected

connected: Schon in der Listenansicht sieht man, mit wem man über welche Social Networks vernetzt ist.

connected: Sehr gute Vorschläge zur weiteren Vernetzung mit Kontakten.

connected spürt fehlende Verbindungen in anderen sozialen Netzwerken auf.

connected: Firmendarstellung meiner Kontakte, so kann schnell der richtige Ansprechpartner bei einem Affiliate-Netzwerk etc. gefunden werden.

connected: Sehr starke Möglichkeiten, andere Dienste zu integrieren. Schade, dass hier Xing noch fehlt.

+ Kostenlos, wurde übernommen von LinkedIn.
+ Integration und Synchronisation von Facebook, LinkedIn etc.
+ Sehr übersichtliche Kontaktliste mit Anzeige der bereits vernetzen Profile.
+ Gute Übersicht der Mitarbeiter in Firmen.
+ Kontaktdetailseite recherchiert automatisch evtl. passendes LinkedIn-Profil für weitere Vernetzung. Ankontakten mit einem Klick möglich (siehe Abbildung oben).
+ Aktuelle soziale Aktivitäten direkt bei jedem Kontakt sichtbar.
+ Anbindung an sehr viele Dienste, darunter auch E-Mail-Marketing-Anbieter wie MailChimp und AWeber.
+ Zahlreiche vorinstallierte Apps, darunter eine App, die fehlende Vernetzungen aufspürt. Das ist das, was ich gesucht habe.
Offensichtlich wird auf der Kontaktdetailseite eine Verlinkung mit LinkedIn auch vorgeschlagen, wenn ich mit dem Kontakt bereits verbunden bin. Ob die dennoch angestoßene „Connect-Mail“ dann zugestellt wird oder sonst sicherlich vom Empfänger als Spam empfunden wird, erschließt sich mir noch nicht. So gehe ich lieber den sicheren Weg und öffne zunächst das LinkedIn-Profil in einem neuen Tab um zu sehen, ob wir bereits verbunden sind.
Integration von Facebook und anderen Social Networks war bei mir zunächst nicht möglich. Wurde einfach nicht angezeigt bei den Einstellungen. Der Support reagierte erst nach fünf Anfragen über fünf verschiedene Wege. Aber nun wurde ein Bug zugegeben und dieser schnell bereinigt.
Keine Xing-Integration. Bitte mithelfen und Xing auf der Integrationsseite unter „Missing Integration?“ als Wunsch äußern. https://connectedhq.com/settings/integrations/

Getestete Tools, aber nicht mehr im Einsatz

BatchBook

BatchBook habe ich mir nicht näher angesehen, da die Social Networks nicht automatisch synchronisiert werden können.

Nur manueller CSV-Import von Kontakten.

BigContacts

BigContacts: Obwohl mein kostenloser Testzeitraum noch nicht abgelaufen war, konnte ich keine Daten mehr sehen.

Extrem unübersichtlich durch viele Felder und Funktionen.

Contactually

Contactually: Gutes Dashboard, aber nur eingeschränkte Details zu den Kontakten.

+ Automatische Synchronisation mit GMail, Twitter, Facebook und LinkedIn Kontakten.
+ Spaßige Einsortierung der Kontakte in Kategorien mit einem Art Browsergame.
+ Kostenlos, es gibt aber auch Preispläne mit mehr Funktionalität.
Nur wenige Details zu den Kontakten.

FellowUp

FellowUp: Hier gefällt mir die Darstellung, wichtige Funktionen fehlen allerdings.

+ Automatische Synchronisation mit GMail, Facebook und LinkedIn Kontakten.
+ Kontakte werden recht übersichtlich dargestellt.
Keine Hinweise auf fehlende Verknüpfungen zu Kontakten.

Mingly

Mingly: Das Dashboard macht einen sehr guten Eindruck. Leider konnte ich Mingly nicht wirklich testen, siehe unten.

+ Sehr übersichtliche Kontaktliste mit Anzeige der bereits vernetzen Profile
+ Social Stream der Kontakte direkt sichtbar.
+ Integration von LinkedIn, Facebook, Gmail und Twitter
+ Kostenlos, es gibt aber auch Mingly Unlimited mit mehr Funktionalität für 9,95$/Monat.
Facebook und LinkedIn lassen sich während des Testzeitraums nicht integrieren. Ein Fehler sei aufgetreten und man solle es später noch einmal versuchen. Somit ist eine abschließende Beurteilung derzeit nicht möglich.

Nimble

nimble: Auch hier werden weitere passende Vernetzungen vorgeschlagen.

+ Sehr übersichtliche Kontaktliste mit Anzeige der bereits vernetzen Profile.
+ Social Stream der Kontakte direkt sichtbar.
+ Integration von LinkedIn, Facebook, Gmail, Twitter etc.
+ Automatische Vorschläge weiterer sozialer Profile (aber nicht fehlender
Vernetzungen!) direkt auf der Kontaktseite. Allerdings sind dann noch zwei weitere Schritte nötig, um eine bereits erfolgte Vernetzung zu prüfen und eventuell anzustoßen.
Nur Import der Daten möglich, bisher keine automatische Synchronisation.

Rexter

Rexter: Gutes Dashboard (heißt hier Callsheet) für die Tagesplanung eines Vertriebsmenschen. Auffinden von Kontakten und Vernetzung halte ich allerdings für unübersichtlich und kompliziert.

+ Priorisierung der Kontakte in A, B, C, D möglich.
+ E-Mail-Snippets werden direkt bei den Kontakten angezeigt.
+ Wiedervorlage von Kontakten und automatische Vorschläge.
+ Einfache Möglichkeit, doppelte Einträge zusammenzuführen.
+ Apps für iPhone, Android, Blackberry.
Synchronisiert nur LinkedIn, Google und Exchange.
Kontaktliste unübersichtlich.
Fehlende Detailangaben und Profilbilder in Listen- und Detaildarstellung.
Fehlender Abgleich mit den Kontakten im Mac-Adressbuch.
Spracheinstellung deutsch kann zwar ausgewählt werden, hat aber keine Auswirkungen, die Sprache bleibt englisch.

Fazit

Mit Cobook und connected komme ich jetzt im täglichen Einsatz sehr gut zurecht. Wobei ich Cobook eher für die schnelle Suche von Kontaktdaten eines bestehenden Kontaktes nutze (Abgleich mit Mac-Adressbuch und Synchronisation mit iPhone-App). Connected möchte ich nicht mehr missen, da ich sehr einfach weitere Vernetzungen in anderen Social Networks mit bereits vernetzten Kontakten vorgeschlagen erden.

So, jetzt werde ich bei allen getesteten (aber nicht mehr im Einsatz befindlichen) Tools die Synchronisationen mit meinen Daten wieder deaktivieren und die Zugänge ganz löschen.

Wer hat diese oder weitere Tools zum Synchronisieren der Kontakte im Einsatz?

VN:F [1.9.22_1171]
Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?
Wertung: 4.9/5 (13 Bewertungen)
Danke für´s Teilen :-)Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
2 Comments  comments 

2 Antworten

  1. avatar Wie synchronisierst Du Deine Social-Media-Kontakte? #Adressbuch #Facebook #XING #Gmail

    […] 9 Tools im Test: Social-Media-Kontakte zusammenführen und synchronisieren » » Affiliate-Marke… Ich habe tausende von Kontakten in den verschiedenen Social Networks: Xing, Facebook, LinkedIn, Twitter etc. und möchte diese übergeordnet verwalten und zusammenführen. […]

  2. Vielen Dank für die gute Übersicht. Da steckt ja doch etwas Aufwand hinter so einer Analyse. Inzwischen hat Cobook offensichtlich ein Preismodell gefunden: für Xing und andere Sociale Netzwerke gibt es In-App-Käufe für 2,65 € (also nicht mehr kostenlos). Dennoch interessantes Tool. Aktuell gibt es wohl noch einen Bug mit LinkedIn ich probier es aber mal eine Weile aus.

    Ich hatte mich übrigens seinerzeit für Nimble entschieden (Kopf-an-Kopf-Rennen mit Contactually). Connected hatte ich gar nicht auf dem Schirm. Schaue ich mir mal an.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Wertung: 0 (von 0 Bewertungen)