magnify
Home Themen Mobile-Marketing Mobiles Wachstum ist weiterhin ungebremst
formats

Mobiles Wachstum ist weiterhin ungebremst

Über die Chancen des mobilen Marktes haben wir ja bereits des Öfteren berichtet, allerdings ist es immer von Vorteil, wenn man solche Vorhersagen auch mit Zahlen untermauern kann. Diese Woche bringt uns passenderweise gleich zwei neue Studien, die sich einerseits mit dem Wachstum des mobilen Traffics weltweit und andererseits mit der zunehmenden Akzeptanz von mobilen Payment-Optionen befassen.

Mobiler Traffic hat sich in letztem Jahr verdoppelt, sagt Sony-Ericsson

Der „Ericsson Mobility Report 2013“ ist eine umfassende Untersuchung bzw Vorhersage zur Entwicklung des mobilen Datenverkehrs auf globaler Basis. Da der Report doch ein wenig umfangreicher ist, als man es von ähnlichen Publikationen gewohnt ist, werde ich hier nur ein paar der wichtigsten Zahlen herauspicken.

Zunächst einmal wäre da die oben beschriebene Zunahme des weltweiten, mobilen Traffics, dessen Entwicklung man sich unten anschauen kann.

Hier wird schnell deutlich, dass, gemessen an den Wachstumszahlen, kaum ein Markt größere Gewinnchancen bietet – vor allem für Advertiser. Die Zahl der mobilen Breitbandverbindungen ist seit letztem Jahr auf 1,7 Milliarden gewachsen, was einer Zunahme von 45% entspricht. Sony-Ericsson erwartet, dass der mobile Video-Traffic bis 2018 um 60% p.a. zunimmt und bis dahin fast die Hälfte des weltweiten Traffic ausmachen wird. Auch die LTE-Abdeckung wird bis 2018 vermutlich 60% der Weltbevölkerung erreichen.

Wer sich den (lesenswerten) Report selbst zu Gemüte führen will, findet ihn hier.

Gartner: Mobile-Payment Services mit wachsender Akzeptanz

Die Redaktion von Internetworld.de hat sich ein paar aktuelle Zahlen von Gartner Research vorgenommen, die sich mit der Zunahme von mobilen Käufen und Geldtransaktionen befassen. Demzufolge bezahlen in 2013 245 Millionen Menschen mittlerweile mit dem Smartphone und generieren dabei einen Umsatz in Höhe von $235 Milliarden, was einem Wachstum von 44% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Das beweist, dass die Menschen nicht nur deutlich mehr mobilen Traffic erzeugen (siehe oben) sondern auch bereit sind, eventuell beworbene Produkte auch zu kaufen. Den gesamten Artikel finden Sie übrigens hier.

Was ist mit Ihnen? Haben Sie bereits eine umfassende, mobile Strategie?

VN:F [1.9.22_1171]
Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?
Wertung: 0.0/5 (0 Bewertungen)
Danke für´s Teilen :-)Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für Mobiles Wachstum ist weiterhin ungebremst  comments