magnify
Home Themen Online-Marketing Neues Anti-Spam-Update von Google
formats

Neues Anti-Spam-Update von Google

Heute nacht (ca. 0 Uhr) gab Matt Cutts auf Twitter in einem nicht sonderlich informativen Post bekannt, dass Google ein neues Search-Update implementiert hat. Als einzige Erklärung gab Cutts einen kurzen Hinweis auf ein paar Sätze, die er ab 2:30 in diesem Video, welches wir bereits früher gepostet hatten, von sich gibt.

Unsere Erkenntnis dazu war: Neben den kommenden Algorithmusänderungen wird sich das Anti-Spam-Team in den nächsten Monaten verstärkt um “Spammy Queries” kümmern. In der Praxis bedeutet das ein stärkeres Vorgehen gegen bestimmte Suchbegriffe bzw. Seiten zu diesen. Als Beispiele nannte Cutts Dinge wie pornografische Themen oder gewisse Finanzdienstleistugen, die häufig von fragwürdigen Seiten promotet/gespammed werden.

Auch bei der jetzigen Ankündigung hielt sich Cutts mit konkreten Beispielen zurück, allerdings erwähnte er am Rande der SMX Advanced (SearchEngineLand), dass es sich bei diesem Update um ein globales, und nicht etwas ein auf den US-Markt beschränktes, handelt.

Je nach Markt fallen die Zahlen der betroffenen Seiten natürlich stark unterschiedlich aus. In den USA sind es laut Cutts nur 0,3%, während z.B. in der Türkei bis zu 4% aller Queries als Spam gewertet werden müssen.

Wie sieht es bei Ihnen aus? Konnten Sie heute schon irgendwelche Änderungen im Ranking feststellen?

VN:F [1.9.22_1171]
Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?
Wertung: 0.0/5 (0 Bewertungen)
Danke für´s Teilen :-)Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für Neues Anti-Spam-Update von Google  comments