magnify
Home Themen Affiliate-Netzwerke Auf die Probe gestellt: Das Affiliate-Netzwerk ADindex
formats

Auf die Probe gestellt: Das Affiliate-Netzwerk ADindex

Auf einen Blick:

Webauftritt von ADindex.de

Webauftritt von ADindex.de

Anmeldung:
über ADindex.de

Test-Fazit:
Das ambitionierte Partnernetzwerk, das sich vor allem auf kurzfristige Kampagnen konzentriert,  bietet gute Standardleistungen an, muss aber beim Service eigenen Ansprüchen noch gerecht werden.

Kurzbeschreibung

Das Affiliate-Netzwerk ADindex wurde 2011 von der DataStore Marketing UG gegründet und wird von sechs Mitarbeitern von Paderborn und Hamburg aus betreut. Geschäftsführer ist Max Klinger.

Aktuell bieten 40 Merchants (davon vier exklusiv) 133 Partnerprogramme, bzw. 600 Kampagnen an. 8% aller Affiliates in der 100pp-Umfrage setzen ADindex ein. 2.500 Affiliates haben sich in den ersten beiden Jahren registriert, wobei davon 20% aktiv sind und 40% thematisch passende Websites mit Werbung bestücken.

Bei der 100pp-Umfrage an Affiliates hat ADindex Platz 12 von 20 Partnernetzwerken erreicht. Der Gesamteindruck wurde mit 2,64 bewertet.

Anmeldeprozess

Bei der kostenlosen Anmeldung gibt der Affiliate seine Kontaktdaten an, inkl. der Kontoangaben für die Auszahlung der Provisionen. Die Mediadaten für Newsletter und Websites wie Reichweite, Zielgruppen und Unique Visitors sind freiwillig, könnten aber für die Einzelbewerbung bei Partnerprogrammen für die Beurteilung seitens der Merchants nützlich sein.

Die Registrierung wird sofort bestätigt.
Die 100pp-Umfrageteilnehmer haben die Note 2,44 im Bereich „Anmeldung“ verteilt.

Partnerprogramme

ADindx Kampagne

ADindx Kampagne

ADIndex setzt vor allem auf zeitlich begrenzte Kampagnen aus den Bereichen Gewinnspiele, Browsergames, Community und Shopping. Sie sind über Kategorien als auch über eine alphabetische Liste mit Anfangs- und Enddatum in übersichtlichen Formen auswählbar. Auch ein Suchformular mit Länderauswahl und Vergütungsvarianten steht zur Verfügung.
Als weitere Informationsquelle dienen RSS-Feeds und XML-Feeds. Generell sind Bewerbungen auf Websites und per E-Mail-Werbung erlaubt.

Jede einzelne Kampagne wird kurz beschrieben mit Angabe der Kampagnebedingungen, des Merchants (bei ADindex Advertiser genannt), den Attributen wie Vergütungsart und Incentive, sowie die Provision und ein Link zur Website.
Die Werbemittel sind jedoch erst nach Anmeldung sichtbar. Ob diese sofort bestätigt wird ist leider nicht angegeben.
Generell können über ADindex Banner, Textlinks, Flash-Elemente, Javascript, API-Schnittstellen, Layer, E-Mail-Templates und Banner Rotator eingesetzt werden, jedoch keine Produktdaten und freie Deeplinks. Die Textlinks werden als Javascript eingebunden.

Über „Partner werben Partner“ erhalten die Vermittler eine einmalige Vergütung von 20 EUR, sofern der Beworbene mindestens 5 Sales oder Leads generiert hat

Im 100ppRank belegen die Kampagnen im Gesamtwert den letzten Platz über alle Partnernetzwerke. Die Berechnung erfolgt über die einzelnen Konditionen der Partnerprogramme, z.B. Provision im Vergleich zum Branchenschnitt, Cookielaufzeit und Einschränkungen.

Zur Einbindung der Werbemittel stehen einfache Schnittstellen und Tools zur Verfügung. Dazu zählt vor allem eine Werbemittelrotation. Die Banner können durch bestimmte Keywords auf einzelne Themen begrenzt werden, z.B. „Gewinnspiele“ oder „Finanzen“.
An die Links können SubIDs gehängt werden. Dadurch lassen sich Statistiken für mögliche Subpartner oder eigene Werbestrategien erzeugen. Auch eine Short-Url zur Verschleierung des Affiliate-Links und Publisher-LeadPixel stehen bereit.

Die Features haben bei der 100pp-Umfrage von allen Affiliates eine 2,58 erhalten.

Statistiken

ADindex Statistik

ADindex Statistik

Das Netzwerk bietet ein übersichtliches und umfangreiches Reporting an. Die Statistiken stehen auf dem Bildschirm, als CSV-Datei oder als PDF-Dokument zur Verfügung. Die Daten sind zusätzlich kumuliert nach Zeiträumen und Kampagnen aufgeführt.
Per API kann der Leadreport in externe Programme eingebunden werden, z.B. für netzwerkübergreifende Auswertungen.

Es gibt verschiedene Filtervarianten:

  • nach Status: offen – invalide – valide – vergütbar – vergütet
  • nach Zeitraum: individuell – nach Tag – Woche – Monat – Jahr
  • für aktive und inaktive Kampagnen

Zudem kann ich SuID-Reporte erstellen und nach Klicks und Views aufschlüsseln.
Auf Wunsch werden die Reporte täglich, wöchentlich oder monatlich per E-Mail verschickt.

ADindex setzt folgende Trackingverfahren ein: Cookie, Fingerprint, Sub-ID, Flashtracking, API-Tracking, aber kein Lifetime, Baskettracking und Call Tracking.

Affiliates bewerten die Statitiktools bei der 100pp-Umfrage mit der Note 2,66.

Service

Affiliates werden persönlich betreut. Die Kontaktaufnahme erfolgt telefonisch, per E-Mail, Skype oder ein Anfrageformular. Die Fragen werden zwischen 9 und 18 Uhr beantwortet. In Notfällen kann der persönliche Ansprechpartner auch außerhalb dieser Zeiten erreicht werden.
Premiumkonditionen können ausgehandelt werden.

Es ist sehr leicht, die passenden Kontaktdaten auf der Website zu finden.

Für die wichtigsten Fragen steht eine Wissensdatenbank bereit. Diese wird nach neuen Anfragen scheinbar auch ständig ergänzt.

Sobald eine neue Kampagne online geht, erhalten Partner eine E-Mail-Benachrichtigung mit einer Kurzbeschreibung, Anfangs- und Enddatum und Vergütungshöhe.

ADindex kommuniziert auch über folgende soziale Netzwerke: Facebook, Twitter, AffiliatePeople und über einen Partner-Blog, aber nicht über Google+ und Xing.

Laut Eigenangabe wird jede Frage innerhalb von 24 Stunden beantwortet.
Ich habe es getestet. Nach einer automatischen E-Mail über den Eingang der Anfrage kam die Antwort erst nach 7 Tagen, 21 Stunden und 27 Minuten.

Die Fragen zu Bewerbung mit einer noch leeren Website und der Möglichkeit, Textlinks per einen Header Redirect zu verschleiern, wurden kurz, knapp und höfllich positiv beantwortet.
Auf die dritte Fragen über Auszahlungen per PayPal hat ADindex mit einer kurzen Erläuterung reagiert. Die Antworten befinden sich nun auch in der Wissensdatenbank.

Insgesamt haben Affiliates dem Netzwerk die Note 2,62 für ihre Erfahrungen mit dem Service gegeben.

Auszahlung

ADindex überweist die angesammelten Provisionen bereits ab 10 EUR. Zweimal im Monat ist eine Auszahlung auf ein deutsches Bankkonto oder über PayPal für im Ausland lebende Affiliates möglich. Diese müssen jedoch 7 Tage vorher beantragt werden. Eine Mitarbeiterverwaltung sorgt dafür, dass einzelne Personen hierzu das Recht erhalten.

Über einen Auszahlungsreport können die Überweisungen aufgelistet und ausgedruckt werden.
In diesem Bereich erhält ADindex von den 100pp-Umfrageteilnehmern eine 2,61.

Fazit

ADindex gehört sicherlich nicht zu den bekanntesten Partnernetzwerken. Es erscheint daher naheliegend, dass man sich auf einen Teilbereich konzentriert: Gewinnspiele und Browsergames. Daher ist ADindex vor allem für die Affiliates interessant, die diese Branchen bewerben möchten.

Der Aufbau des Userbereichs ist durchaus ansprechend. Die Beschreibungen der Kampagnen sind übersichtlich angeordnet und die Suchformulare helfen in sinnvoller Weise. Auch die Statistiken erfüllen professionelle Anforderungen, jedoch nicht darüber hinaus.

Beim Service setzt sich ADindex hohe Maßstäbe. Wenn Testanfragen jedoch statt nach einem erst nach sieben Tagen beantwortert werden, spürt man hier noch Nachholbedarf – auch im Vergleich zu Mitbewerbern.

Bei der 100pp-Umfrage bei Affiliates ist ADindex im Mittelfeld gelandet. Besonders positiv sind die Gesamtqualität und die Erfolge mit einer Note von 2,55 bewertet worden. Nicht ganz so gut sehen beurteilen die User die Auszahlung und die Features. Leider wurde im Bereich „Auszahlung“ von niemanden ein Grund angegeben. Die Grundvoraussetzungen sind hier sehr gut. Evtl. liegt es an der aktiven Beantragung.

Insgesamt ist ADindex vor allem für Gewinnspiel- und Browsergame-Spezialisten eine gute Wahl.

Frank Schulze, Oktober 2013

War dieser Testbericht hilfreich für dich? Bitte hinterlasse deine Meinung mit der Kommentarfunktion!

VN:F [1.9.22_1171]
Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?
Wertung: 2.3/5 (6 Bewertungen)
Danke für´s Teilen :-)Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
3 Comments  comments 

3 Antworten

  1. Hallo Claudia,
    vielen Dank für diese intensive Beschäftigung mit Adindex. Auf einige Punkte möchte ich noch mal genauer eingehen:

    „Die Textlinks werden als Javascript eingebunden.“
    Das ist definitiv nicht der Fall. Über den Link „Direct-Url“ wird sowohl die lange Version des Partnerlinks, als auch eine Short-Url ausgegeben. Die Banner wurden bisher nur als Java-Script-Code angeboten, aber seit wenigen Tagen auch als klassischer HTML-Code.

    Zum Tracking möchte ich anmerken, dass wir aufgrund der Konzentration auf Lead-Kampagnen noch kein Lifetimetracking eingesetzt haben. Ich denke, dass es mit der zunehmenden Anzahl an Sales-Kampagnen hier auch Möglichkeiten für ein Lifetime-Tracking geben wird.

    Gefreut hat mich, dass du mit unseren Antworten grundsätzlich sehr zufrieden warst. Die lange Reaktionszeit darf aber auf keinen Fall zur Regel werden. Hier müssen wir uns dringend verbessern. Vielen Dank für diesen Hinweis!

    Auszahlungen:
    „Diese müssen jedoch 7 Tage vorher beantragt werden.“ Auszahlungen erfolgen bei uns bis zu 3x pro Monat automatisch. Die Überweisung der erstellten Gutschrift sollte niemals länger als 5 Werktage dauern.

    Grundsätzlich nehmen wir uns Feedback stets sehr zu Herzen und dieses umfangreiche Feedback hilft uns sehr bei der Entwicklung von Adindex.

    Vielen Dank!
    Max

    VA:F [1.9.22_1171]
    Wertung: -2 (von 4 Bewertungen)
  2. Hallo Max,

    danke für dein feedback! – Hatte übersehen, den Blogbeitrag auf den Namen unseres „Testers“ umzustellen, der auch ADindex getestet hat. Sicher kann er morgen ein Statement dazu liefern.

    Viele Grüße,

    Claudia

    VA:F [1.9.22_1171]
    Wertung: 0 (von 0 Bewertungen)
  3. avatar Frank Schulze

    Gerne gehe ich auf die Anmerkungen kurz ein.

    Der Test hat sich über mehrere Wochen hingezogen. Zu Beginn der Testphase Zeitpunkt lagen die überprüften Links der Werbebanner im Javascript-Code vor. Meine Angabe „Textlinks“ war hier in der Tat zu pauschal gehalten.
    Schön, dass es nun beide Möglichkeiten gibt.

    Die Angabe „2 mal monatliche Auszahlungen nach Erstellung“ habe ich den FAQ entnommen und entsprechend interpretiert (immer noch dort zu lesen). Hier empfehle ich eine Korrektur auf „2-3 mal“ und Hinzufügen des Wortes „automatisch“.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Wertung: +1 (von 3 Bewertungen)