magnify
Home Uncategorized Weekly Recap 24.02.14 – Alles neu macht der … Februar?
formats

Weekly Recap 24.02.14 – Alles neu macht der … Februar?

xxxx

Martin Bahls ist u. a. als Community Manager für AffiliatePeople tätig.

Neuer Anstrich

Da dieses Jahr, zumindest hier in NRW, der Winter mehr oder weniger ausgeblieben ist, wurden anscheinend bei einigen Leuten die typischen „Frühjahrsaktivitäten“ vorverlegt. Entrümpeln, Dingen einen neuen Anstrich geben, neue Wege gehen – kurz: Feng Shui scheint 2014 der sich abzeichnende Trend zu sein. Umfirmierungen, Übernahmen und Neugründungen, geänderte Designs, neue Tools und so weiter und so fort. Nicht, dass andere Jahre nicht auch mit Veränderungen aufwarten würden, doch die starken Umwälzungen vom Jahresbeginn sind selbst für die Marketing-Branche alles andere als üblich. Werfen doch einfach mal einen Blick auf die wichtigsten Ereignisse der letzten Tage…..viel weiter braucht man auch nicht zurück gehen, bevor man auf die ersten Schlagzeilen stößt.

Facebook schnappt WhatsApp – aus Angst?

Die wohl größte Schlagzeile der letzten Woche dürfte zweifelsohne Facebooks Übernahme des extrem beliebten Messaging-Services WhatsApp gewesen sein. An sich sind solche Käufe nichts besonderes und auch selten Schlagzeilen wert – nicht jedoch in diesem Fall. Nicht nur der stolze Preis von ca.18 Milliarden erschien einigen Analysten „verdächtig hoch“, auch der Zeitpunkt der Akquise ließ bei einigen Leuten die Fragezeichen über den Köpfen aufsteigen. Nachdem sich der Staub gelegt hatte, waren sich plötzlich diverse Analysten erstaunlich einig, welches der eigentliche Grund für die Akquisition war (ob die wohl alle voneinander abschreiben?): die nackte Angst! Angst davor, in schon recht kurzer Zeit nicht mehr die #1 unter den Social Media Apps zu sein. Bereits Mitte letzten Jahres hatte WhatsApp Twitter bei der Userzahl überholt und Facebook musste sich etwas einfallen lassen. Aber dem heranrollenden Zug einfach auszuweichen, in dem man die Spur wechselt, oder gar zurück zu setzen, kam anscheinend für Facebook nicht in Frage. Stattdessen kaufte man lieber die gesamte Trasse und den nächsten Bahnhof noch dazu – lieber auf Nummer sicher gehen. Dass allerdings nicht jeder Nutzer gleich den Rundum-Service (inkl. wohlbekannter NSA-Überwachung) buchen wollte, zeigte sich bereits in den ersten 24h nach Bekanntwerden der Übernahme: der verschlüsselte Messaging-Service Threema aus der Schweiz konnte in diesem Zeitraum satte 200.000 neue Downloads verbuchen, ca. 80% davon aus Deutschland, wie man bei der SZ erfahren konnte. Sollte sich Facebook dazu entschließen, in Zukunft mehr Daten von den WhatsApp-Usern abzufragen, als nur den bisherigen Nickname, könnten aus den 200.000 bald ohne weiteres 2 Millionen werden. Ich drücke die Daumen.

Neue Internet World Business

Wie bereits erwähnt, nutzen viele Leute das Frühjahr zur Umgestaltung ihres Hauses – Möbel umstellen, streichen, den Garten auf Vordermann bringen und so weiter. Das digitale Äquivalent zum Haus ist offensichtlich die passend benannte Homepage. Auch wenn man meinen könnte, dass ein wenig Code zu ändern und die Werte in der Farbpalette ein paar Nummern höher oder niedriger zu setzen, keine wirkliche Arbeit wäre – das Gegenteil ist der Fall. Wie es zum neuen Design bei Internet World Business gekommen ist, welche Stolpersteine es gab und wie die Planung für die Zukunft aussieht, kann man übrigens hier lesen. Mir gefällt´s auf jeden Fall schon mal.

Online Marketing (Rock)Stars

Ich weiss, der Gedanke ist bei vielen Marketern im Laufe der Karriere verloren gegangen, aber: nur weil man etwas ständig behauptet, ist es noch lange nicht die Wahrheit. Auch wenn der Content sicher erstklassig war (kein Wunder, bei dem Lineup) kann ich mir ein Lachen nicht verkneifen, wenn ich Zitate wie „deeper Onlinemarketing Shit“ höre. Wenn zwei Herren mittleren Alters, mit äußerst langweiligen Jackets, irgendwelche technischen Details referieren, kommt bei mir nicht gerade Headbang-Stimmung auf. Ob es zu späterer Stunde eine Moshpit gab, konnte ich leider nicht in Erfahrung bringen. Ich denke eher nicht. Auf Onlinemarketing.de findet man dennoch ein sehr ausführliches Recap der OMR#14, welche letze Woche in Hamburg stattfand. Lesenswert. (nichts für ungut, Nerds, aber für Groupies müsst Ihr noch ein wenig mehr tun)

In eigener Sache

Zum Abschluss ein kurzer Blick auf die Ereignisse hier in der Community, die Neuzugänge, spannenden Themen im Forum und Events im Kalender.

Erstmal ein herzliches Willkommen an die Neuen: Frank, Martin, Nichelle, Sandra und alle anderen, die sich eingefunden haben. Hallo!

Sandra Wilke kann anscheinend ein wenig Hilfe bei ihrem Wiedereinstieg gebrauchen. Wenn sich evtl. ein WordPress-Kenner mit ihr in Kontakt setzen würde, wäre das sehr freundlich.

Wer von Neuzugang Jens Kube gerne eine geklebt haben möchte, sollte mal seinen Vorstellungsthread besuchen.

Cüneyt Toplar hat ein neues Projekt, welches er hier im Forum vorstellt. Sieht sehr vielversprechend aus!

Event-mäßig ist diese Woche auch EINIGES los, denn zwei der größten und bekanntesten Marketingtreffen erwarten uns bereits morgen und übermorgen. Die Affiliate TactixX 2014 unter Leitung von Markus Kellermann und die Internet World Messe, für welche sich die Neue Mediengesellschaft Ulm verantwortlich zeigt. Beides sind hervorragende Termine und ich würde keines dem anderen vorziehen, um ehrlich zu sein.

So, Ich denke, das reicht dann auch für heute…..wir lesen uns spätestens nächste Woche, bis dahin!

VN:F [1.9.22_1171]
Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?
Wertung: 3.5/5 (2 Bewertungen)
Danke für´s Teilen :-)Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für Weekly Recap 24.02.14 – Alles neu macht der … Februar?  comments