magnify
Home Featured BREAKING NEWS: Google öffnet “Machine Learning” Code “TensorFlow” für Community
formats

BREAKING NEWS: Google öffnet “Machine Learning” Code “TensorFlow” für Community

Am frühen Montagnachmittag ließ Google-CEO Sundar Pinchai eine wahre Bombe platzen, als er völlig überraschend ankündigte, dass Google seine erst kürzlich erlangten Kapazitäten im Bereich “Machine Learning” der gesamten Community (sprich weltweit) zur Verfügung stellen wolle – Open Source und kostenfrei.

Der Weg in eine automatisierte Zukunft?

Der Weg in eine automatisierte Zukunft?

Laut eigener Aussage nutzt Google TensorFlow bereits jetzt dazu, verschiedenste Queries zu analysieren, Voice Search in die richtige Richtung zu lenken oder Personen auf Google Photos passend zuzuordnen, wie man auf der I/O 2015 wunderbar sehen konnte, als das Photo Feature live auf der Bühne vorgestellt wurde.

Laut Pinchai habe man zwar selbst gesehen, welch unglaublichen Einfluss TensorFlow bereits jetzt haben kann – dieser wird aber, so der Google Chef, außerhalb des eigenen “Biotops” noch deutlich größer sein. Die Liste der potentiellen Anwendungen ist nahezu endlos und sogar Google-Urgestein Matt Cutts spekulierte auf Twitter und G+, dass sich daraus gar völlig neue Industrien entwickeln könnten.

Den kompletten (englischen) Blogbeitrag von Sundar Pinchai findet Ihr hier. Ein aktueller Artikel von WIRED liefert auch ein wenig Vorgeschichte, falls es Euch interessiert, wie Google an diese Kapazitäten gelangt ist.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?
Wertung: 0.0/5 (0 Bewertungen)
Danke für´s Teilen :-)Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für BREAKING NEWS: Google öffnet “Machine Learning” Code “TensorFlow” für Community  comments