magnify
Home Themen Affiliate-Marketing Zanox Mobile Performance Barometer 2016 – Takeaways
formats

Zanox Mobile Performance Barometer 2016 – Takeaways

Seit einigen Jahren veröffentlicht das bekannte Affiliate-Netzwerk Zanox regelmäßig zum Frühlingsbeginn das “Mobile Performance Barometer” – ein Report über Umsatz- und Wachstumszahlen von mobilem Affiliate-Marketing weltweit, mit Schwerpunkt Europa.

Der Report zieht Daten von über 4.300 Advertisern aus den Nischen Retail, Travel, Finance und Telekommunikation heran und deckt dabei 11 internationale Vertriebsgebiete, darunter natürlich auch Deutschland, ab.

Neben Zahlen zum reinen Wachstum oder Umsatz, liefert der Report vor allem eine nützliche Aufteilung nach Endgeräten, Betriebssystemen und den durchschnittlichen Bestellwerten der einzelnen Märkte.

Daten und Zahlen

Zu Beginn ein Blick auf die internationale Gesamtsituation. Wie man unschwer erkennen kann, und auch in den letzten Jahren vorhergesagt wurde, ist der weltweite Umsatz im M-Commerce weiter deutlich gestiegen, keine wirkliche Überraschung:

Umsatz im M-Commerce steigt weiter. | Quelle: zanox.de

Umsatz im M-Commerce steigt weiter. | Quelle: zanox.de

Nach Ländern aufgeteilt sieht die Entwicklung etwas anders aus. Wie zu erwarten, ist das Wachstum in saturierten Märkten deutlich niedriger, als in einem Land wie z.B. Brasilien, welches hier das Feld anführt.

Brasilien vorne, DACH im hinteren Mittelfeld. | Quelle: zanox.de

Brasilien vorne, DACH im hinteren Mittelfeld. | Quelle: zanox.de

Eine der wichtigsten Grafiken des Reports findet sich ganz am Schluss: Die Aufteilung nach Betriebssystem, sprich iOS vs Android. Hier sieht man ganz deutlich, dass wohlhabendere Länder, vor allem Skandinavien und die Schweiz, deutlich mehr iOS-Nutzer bwz. Einkäufer haben, als das in Osteuropa oder Südamerika der Fall wäre:

Aufteilung nach Betriebssystem. | Quelle. zanox.de

Aufteilung nach Betriebssystem. | Quelle. zanox.de

Fazit

Zum Abschluss hier noch Zanox´ eigene Takeaways aus dem Report:

– Die Retailbranche kurbelt die mobilen Einkäufe und mobilen Transaktionen über den Black Friday und die Weihnachtszeit ordentlich an

– Großbritannien und Skandinavien führen die Liste der mobilen Transaktionen an

– Die Schweiz, die das Schlusslicht im Ranking der mobilen Transaktionen bildet, generiert die höchsten durchschnittlichen Bestellwerte im Online Reisesegment

– Hohe iOS Umsatzanteile stehen im Zusammenhang mit Kaufkraft und Einkommen

Bleibt abzuwarten, ob das Wachstum nächstes Jahr ein wenig abflacht – liest man sich dieses aktuelle Interview durch, könnten daran jedoch Zweifel aufkommen: Hier geht´s zum Beitrag.

VN:F [1.9.22_1171]
Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?
Wertung: 4.5/5 (2 Bewertungen)
Danke für´s Teilen :-)Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für Zanox Mobile Performance Barometer 2016 – Takeaways  comments