magnify
Home Themen Affiliate-Netzwerke ADCELL – Affiliate-Infografik zum Weihnachtsgeschäft
formats

ADCELL – Affiliate-Infografik zum Weihnachtsgeschäft

Affiliate-Netzwerk ADCELL hat in den letzten Wochen die Daten vom Black Friday/Cyber Monday Wochenende und dem Weihnachts-Geschäft ausgewertet und daraus eine übersichtliche Infografik gebastelt. Wir haben sie uns angeschaut.

Völlig unabhängig von der Nische sind Black Friday bzw Weihnachten immer die umsatzstärkste Zeit des Jahres und Affiliates tragen einen großen Teil dazu bei. Der gewaltige Umsatz an Feier- bzw Aktionstagen wirft einen ebenso großen Datenberg ab, der – richtig aufbereitet – interessante Einblicke in Werbechannels, Publishermodelle oder Warenkorbgröße geben kann.

Das Shopping Wochenende des Jahres

Fangen wir zunächst mit dem Black Friday/Cyber Monday Aktionswochenende an. Nachdem Zanox jene Zahlen ja bereits vor einiger Zeit bereitgestellt hatte (link zu artikel) hat man bei ADCELL gewartet, bis auch die Daten zum Feiertagsgeschäft vorlagen, um diese gleich mit unterzubringen.

Hier die wichtigsten Stichpunkte zu Black Friday/Cyber Monday:

  • Über 1 Milliarde Euro Umsatz in 4 Tagen, davon über 400 Millionen alleine an Cyber Monday
  • Affiliate-Einnahmen erhöhten sich um Schnitt um 72% im Aktionszeitraum, an Black Friday verdoppelte sich der Umsatz sogar
  • 25% mehr Klicks brachten erstaunlich 60% Umsatzsteigerung – mehr als Verdopplung der Conversionrate
  • Merchants verbuchen im Schnitt 65% mehr Sales im Aktionszeitraum
  • Bis zu 81% mehr Transaktionen über das Wochenende

Wie bereits in 2015, war der Black Friday auch letztes Jahr ein voller Erfolg aus Affiliate-Sicht und dürfte sich langsam aber sicher als festes Shopping-Event etabliert haben.

Kekse und Klicks

Das einzige Ereignis, welches dem eCommerce-Aktionstag regelmäßig das Wasser reichen kann, ist natürlich Weihnachten. So beeindruckend die Zahlen von Black Friday sein mögen, zu den Feiertagen wird doch noch einiges mehr umgesetzt – was wohl auch in Zukunft so bleiben wird.

Viele Leute erledigen ihre Besorgungen bereits in der Vorweihnachtszeit, daher macht es durchaus Sinn, diese Sales zum Feiertagsgeschäft zu zählen.

  • Insgesamt hat sich der Umsatz in der Adventszeit im Vergleich zum Vorjahr um ca. 20% erhöht.  
  • 25% mehr Klicks führten zu 11,6% mehr Transaktionen und damit zu 33% mehr Umsatz
  • Gekauft wurde meistens Abends (41% aller Sales), allerdings fielen immerhin 16% aller Transaktionen auf die Zeit zwischen 6 und 10 Uhr morgens 
  • Bäume: Von den fast 30 Millionen Weihnachtsbäumen, die 2016 gekauft wurden, entfielen ca. 5% auf Online-Bestellungen. Das macht erstaunliche 1,5 Millionen Bäume – genug, um einen ganzen Wald zu pflanzen
  • Weihnachtsbäckerei: Gebäck ist ein beliebtes Geschenk und so steigen die Umsätze diverser Süßigkeiten- und Feinkostshops in dieser Zeit besonders stark. Am stärksten nachgefragt waren 2016: Lebkuchen auf #1, Vanillekipferl auf der #2 und Mürbeteigplätzchen auf der #3

Nachbetrachtung und Stornos

Wie jeder Affiliate weiß, ist der Sale erst gültig, wenn die Stornofrist abgelaufen ist. Dass bei den zahllosen Transaktionen natürlich auch viele Fehlgriffe oder defekte Geräte vorkommen, ist klar. So stellt sich dies in Zahlen dar:

  • Viele Shops verlängern Retourenfrist zum Feiertagsgeschäft auf bis zu 100 Tage, über ⅓ aller Shops übernimmt sogar die Kosten für die Rücksendung
  • Immerhin 23% aller Retouren hatte “Produkt entsprach nicht der Beschreibung” als Grund
  • Die Stornoquoten im Weihnachtsgeschäft liegen mit ca. 18% unter dem Jahresdurchschnitt.

Fazit

Die Infografik liefert noch andere, interessante Zahlen zu Warenkorbgröße, mobilem Traffic und mehr. Schaut sie Euch am besten einmal selbst an:

ADCELL-Infografik_Affiliate-Marketing-Weihnachten-2016

VN:F [1.9.22_1171]
Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?
Wertung: 5.0/5 (3 Bewertungen)
Danke für´s Teilen :-)Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für ADCELL – Affiliate-Infografik zum Weihnachtsgeschäft  comments