magnify
Home Themen Online-Marketing Amazon Chime: Die All-in-One Meeting-App
formats

Amazon Chime: Die All-in-One Meeting-App

Die Amazon Web Services, kurz AWS, sind für viele Webmaster und Marketer seit Jahren nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken – jetzt liefert der Marktführer eine neue Meeting-App mit zahlreichen Funktionen.

Als ich heute morgen sah, dass AWS jetzt ein umfangreiches Konkurrenzprodukt zu Skype & Co. anbietet, war ich recht erstaunt, dass es so lange gedauert hat. Schaut man sich die Feature-Liste und Upgrade-Optionen einmal genauer an, sieht man jedoch, warum es wohl länger gedauert hat.

Nahtlose Kommunikation

Amazon “Chime” ist, auf den ersten Blick, eine typische Videochat-App, in welcher man Meetings mit anderen Nutzern planen und durchführen kann. Man eröffnet den Chat, versendet den Zugangslink über Mail oder Smartphone und andere Nutzer können dann mit einem Klick, im Zweifel auch ohne die App installiert zu haben, am Gespräch teilnehmen.

Chime Homepage.

Chime Homepage.

Aktuell lässt sich der Service für 30 Tage in vollem Umfang testen – danach wird ein Premium-Account fällig, oder man muss sich mit der abgespeckten Free-Version zufrieden geben. Dies sind die wichtigsten Features im Überblick:

Features:

  • Meetings: Online-Konferenzen mit mehreren Teilnehmern, auch über verschiedene Endgeräte hinweg – wenn man einmal eingeloggt ist, kann man nahtlos zwischen Geräten wechseln.
  • Chat: Textchat, über den auch Dateien per Anhang oder Drag n Drop versendet werden können.
  • Videokonferenz: Gruppen von bis zu 8 Teilnehmern auf mobilen Geräten und bis zu 16 Teilnehmern auf Desktops, können unkompliziert aufgesetzt und verwaltet werden.
  • Chat-Räume: Die Teilnehmer- bzw. Team-Verwaltung ist sehr umfangreich und erlaubt es, Leute in Gruppe einzuteilen und Dateien bzw Nachrichten an alle Mitglieder zu senden. Sehr nützlich für Projektarbeit.
  • Smart Presence: Anwesenheit, Beschäftigung und andere Status-Angaben werden automatisch erkannt, Nachrichten werden als “versendet” “gelesen” usw markiert.
  • Screen-Sharing: Die besonders bei Technik-Supports beliebte Screensharing-Funktion ist ebenfalls integriert und kann auch ganz ohne Account oder die App genutzt werden (passiv). Ein kurzer Test ergab erstaunliche geringe Verzögerung bei guter Bildqualität.

Bedienung

Nachdem man die App heruntergeladen und installiert hat, loggt man sich mit bereits vorhandenem Amazon-Account ein (hier wird geraten, nicht unbedingt den normalen Kundenaccount zu nutzen) und landet auf dem Hauptbildschirm:

Der Homescreen von Chime.

Der Homescreen von Chime.

Das Layout ähnelt dabei vergleichbaren Apps: Die Liste von Kontakten und laufenden Konversationen ist links, das eigentliche Fenster für Chat bzw Video, rechts daneben.

Die wichtigste Funktion ist die Teilnahme an bereits laufenden bzw vorher geplanten Meetings, zu welchen einen die App automatisch hinzufügt, sofern der Termin vorher eingetragen und gespeichert wurde. So kann man sich sicher sein, dass alle Teilnehmer rechtzeitig anwesend sind, selbst wenn sie unterwegs sein sollten. Wer eingeloggt ist, landet im Meeting. Man kann den Link wie bereits erwähnt auch einfach als Einmal-Zugang versenden, damit Leute nicht unbedingt einen Account benötigen.
Dadurch würde sich Chime auch hervorragend für eine Präsentation eignen, ohne ein umständliches Setup vornehmen zu müssen.

Ein offener Chat.

Ein offener Chat.

Oben sieht man ein offenes Meeting und die Optionen für Webcam und Screensharing, welche sich mit einem Klick direkt aktivieren lassen. Wie oben bereits erwähnt, funktioniert besonders letzteres erstaunlich gut und nahezu verzögerungsfrei.

Dateien können als Anhang im Chat versendet, oder einfach per Drag n Drop ins Meeting gesendet und sofort von allen genutzt werden.

Erstes Fazit

Im kurzen Test machte Chime einen sehr guten Eindruck, besonders, was die Schnelligkeit bzw nicht vorhandene Verzögerung bei den wichtigsten Funktionen angeht.

Da der 30-Tage-Test gratis ist, solltet Ihr es am besten selbst einmal testen. Besonders, wer bereits andere AWS-Angebote nutzt, wird sich über die nahtlose Integration freuen.

VN:F [1.9.22_1171]
Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?
Wertung: 4.5/5 (2 Bewertungen)
Danke für´s Teilen :-)Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für Amazon Chime: Die All-in-One Meeting-App  comments