magnify
Home Posts tagged "Provision"
formats

Die beliebtesten Partnerprogramme mit Lifetime-Provision

Seit den frühesten Anfängen des Affiliate-Marketing war eine der größten, um nicht zu sagen DIE größte Hürde, für eine “gerechte” bzw. angemessene Entlohnung von Affiliates, das Tracking. Um festzustellen, wer was wann und von wem gekauft hatte, wurden in den letzten Jahren diverse Methoden entwickelt. Die gängigste dürfte dabei ohne weiteres das Cookie sein –

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
1 Comment  comments 
formats

Fair oder unfair? Feste Stornoquote bei Onlineshops

Viele Publisher können ein Lied davon singen: ein Sale oder Lead wird storniert, und man kann sich beim besten Willen nicht erklären, wieso. Besonders in Fällen, wo man selbst den Kauf- bzw. Anmeldevorgang genau nachvollziehen kann, weil es sich z. B. um einen Vewandten oder Freund handelt, oder man sogar selbst etwas über den eigenen

 
Tags: ,
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
23 Comments  comments 
formats

Von wöchentlich bis monatlich: Auszahlung bei den Affiliate-Netzwerken

Das Netzwerk belboon-adbutler hat heute die Provisions-Auszahlung auf dreimal pro Monat erhöht. Davon profitieren künftig insbesondere solche Affiliates, die in den Kauf von Traffic investieren und so die notwendigen Finanzmittel schneller zur Verfügung haben. Die Auszahlungsmodalitäten der zehn großen deutschen Netzwerke im Vergleich: affilinet: monatlich, ab 25 Euro Zanox: ein- bis zweimal pro Monat, je

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für Von wöchentlich bis monatlich: Auszahlung bei den Affiliate-Netzwerken  comments 
formats

Laienwerbung, Provisionsdeckelung für Affiliates?

War mir neu, dass private Affiliates bei Zanox als „Laierwerber“ angesehen werden und pro Monat nur 200,00 Euro Provision ausgezahlt bekommen (auch wenn sie mehr Geschäft vermittelt haben…). Ein verunsicherter Affiliate machte mich gestern darauf aufmerksam und machte mich neugierig. Er zeigte mir dann das hier bei Zanox in den FAQ: Auch manche Merchants, wie

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für Laienwerbung, Provisionsdeckelung für Affiliates?  comments 
formats

Von der Bestellung zur Provision – so funktioniert Affiliate-Marketing bei bergfreunde.de ab

Ein Affiliate meldet sich zum Partnerprogramm an, bindet Werbemittel ein, optimiert seine Website, betreibt etwas Controlling und wartet auf die Provisionsauszahlung. So könnte das Leben eines Affiliates vereinfacht aussehen. Aber was passiert hinter den Kulissen, wenn ein User den Banner oder Textlink anklickt? Ein Produkt bestellt oder wieder storniert? – Was im Hintergrund abläuft, zeigen

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für Von der Bestellung zur Provision – so funktioniert Affiliate-Marketing bei bergfreunde.de ab  comments 
formats

Das Vorgehen eines Partnernetzwerkes – trickreich oder fragwürdig?

Vor einigen Wochen habe ich den Blogbeitrag „Wie Partnernetzwerke das Geld an Affiliates auszahlen“ geschrieben. Dabei habe ich das Partnernetzwerk Advendi in höchsten Tönen gelobt, da es die Provisionen jederzeit nach Beantragung und schon nach 10 Euro Guthaben weltweit auszahlt. Mir ist Advendi zudem aufgefallen, weil es einige interessante exklusive Partnerprogramme anbietet. Doch dann kam

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
6 Comments  comments 
formats

Eigenbestellungen und Affiliate-Provision – am Beispiel Outdoortrends

Viele Merchants lassen Eigenbestellungen von Affiliates bewusst zu. Warum auch nicht, der Umsatz für den Partnerprogrammbetreiber kam zustande, ob nun durch einen Kunden xy oder durch den Partner selbst. Auch handelt es sich hier um eine vertrauensbildene Maßnahme, die es dem Affiliate ermöglicht, sich vorab mit dem Partnerprogramm vertraut zu machen und die Partnerschaft zu

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
33 Comments  comments 
formats

First oder last Cookie serves – welcher Affiliate soll die Provision bekommen?

Ist es gerecht, wenn der Affiliate Provisionen erhält, der den Erstkontakt zu einer Website hergestellt hat (“First Cookie serves”)? Oder sollte doch derjenige die Vergütung zugewiesen bekommen, der letztendlich für den Kaufabschluss gesorgt oder eine Anmeldung generiert hat, weil der User zuletzt mit dieser Werbung in Kontakt geraten ist “Last Cookie serves”? Eine schwierige Fragestellung…

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für First oder last Cookie serves – welcher Affiliate soll die Provision bekommen?  comments 
formats

hotel.de hebt Lifetime-Provision auf

Heute erhielten die Partner von hotel.de eine Meldung zur Aufhebung der Folgeprovisionsregelung, die inhaltlich lautet: Die Zahlung der Lifetime-Provision wird zum 30.04.08 eingestellt. Alle Buchungen, die ab dem 01.06.08 generiert werden, werden einmalig verprovisioniert. (was passiert eigentlich mit Buchungen vom 1. – 31.05.08…?) „Auch alle anderen Vertragspunkte bleiben unberührt. Die Zusammenarbeit zu hotel.de bleibt natürlich

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für hotel.de hebt Lifetime-Provision auf  comments 
formats

Bei der Partnerprogrammwahl gehts ums Geld – das zeigt eine aktuelle Umfrage auf Affiliate-People.de

Wer ein Partnerprogramm zu seinem Website-Thema einbinden will, hat die Qual der Wahl. Mittlerweile stehen meist zwei oder mehr Alternativen zur Auswahl. Nach welchen Kriterien sich Affiliates für ein Partnerprogramm entscheiden, lest ihr hier. Ganz klar stehen die Verdienstmöglichkeiten mit 86 % an der Spitze. Partnerprogramme mit guten Konditionen haben die beste Chance, eingebunden zu

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für Bei der Partnerprogrammwahl gehts ums Geld – das zeigt eine aktuelle Umfrage auf Affiliate-People.de  comments